Schwerer Hausbrand in Ennepetal: Mehrere Personen verletzt

Ennepetal - Zu einem schweren Kellerbrand ist es am gestrigen Freitag in Ennepetal gekommen.

Bei einem Kellerbrand in Ennepetal wurden mehrere Personen verletzt.
Bei einem Kellerbrand in Ennepetal wurden mehrere Personen verletzt.  © Christoph Petersen

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte gegen 16.31 Uhr zu einem "Brand im Gebäude" in die Berninghauserstraße gerufen. Beim Eintreffen stellte man fest, dass es im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand gekommen war.

Der Treppenraum des Hauses, sowie alle Wohnungen waren auf allen drei Geschossen stark verraucht.

Fünf Personen mussten von der Feuerwehr per Drehleiter, einem Sprungtuch, tragbaren Leitern und einer Vielzahl von Atemschutztrupps gerettet werden.

Riesen-Brand in Schweinemast-Anlage: "Qualvolle Todesfallen" sollen umgebaut werden
Feuerwehreinsätze Riesen-Brand in Schweinemast-Anlage: "Qualvolle Todesfallen" sollen umgebaut werden

Vier von ihnen wurden bei dem Feuer verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in geeignete Kliniken gebracht werden.

Auch ein Sprungtuch kam zum Einsatz.
Auch ein Sprungtuch kam zum Einsatz.  © Christoph Petersen

Die Feuerwehr Ennepetal war mit 19 Fahrzeugen und 84 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz konnte um 21.30 Uhr beendet werden.

Titelfoto: Christoph Petersen

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: