Verpuffung führt zu Brand: Wohnhaus geräumt, eine Person verletzt

Bannewitz - Am Donnerstagmittag kam es zu einer Verpuffung in dem Keller eines Wohnhauses in Bannewitz. Das löste einen Brand aus.

In diesem Wohnhaus in Bannewitz kam es zu einem Kellerbrand.
In diesem Wohnhaus in Bannewitz kam es zu einem Kellerbrand.  © Roland Halkasch

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 11.45 Uhr auf der Windbergstraße.

Die herbeigeeilte Feuerwehr räumte kurzerhand das gesamte Wohnhaus und löschte das Feuer.

Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Diese ist mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Bauernhaus geht in Flammen auf: Feuerwehr stundenlang im Einsatz
Feuerwehreinsätze Bauernhaus geht in Flammen auf: Feuerwehr stundenlang im Einsatz

Die Straße war bis nach 14 Uhr voll gesperrt.

Voller Einsatz: Die Wehren rückten zahlreich zum Ort des Geschehens an.
Voller Einsatz: Die Wehren rückten zahlreich zum Ort des Geschehens an.  © Xcitepress / Christian Essler

Die Brandursache muss nun ermittelt werden.

Titelfoto: Bildmontage: Roland Halkasch, xcitepress / Christian Essler

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: