Wohnungsbrand in Thüringen: Person leblos aufgefunden!

Rudolstadt - In Rudolstadt ist es am Dienstagabend zu einem Wohnungsbrand gekommen. Der Inhaber wurde leblos aufgefunden.

Die Feuerwehr konnte das Feuer recht schnell löschen, jedoch wurde eine Person (†62) leblos aufgefunden. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte das Feuer recht schnell löschen, jedoch wurde eine Person (†62) leblos aufgefunden. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde gegen 18.25 Uhr von der Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand in der Breitscheidstraße gemeldet.

Das Feuer konnte den Angaben zufolge recht schnell von der Feuerwehr gelöscht werden. Jedoch sei der 62-jährige Wohnungsinhaber leblos aufgefunden, hieß es.

Die Ermittlungen zu den Todesumständen sowie zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Saalfeld aufgenommen.

Einfamilienhaus in Erfurt brennt: Bewohner retten sich, Schaden von 120.000 Euro
Feuerwehreinsätze Einfamilienhaus in Erfurt brennt: Bewohner retten sich, Schaden von 120.000 Euro

Laut Polizei wurden alle anderen Anwohner des Mehrfamilienhauses evakuiert und vorerst in Notunterkünften untergebracht.

Weitere Informationen seien zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich, hieß es am Mittwochmorgen seitens der Uniformierten.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: