Größtes Flugzeug der Welt: Antonow AN-225 in Ukraine zerstört

Kiew/Leipzig - Bei den Kämpfen nahe Kiew ist nach ukrainischen Angaben das weltweit schwerste Frachtflugzeug, die Antonow AN-225 "Mriya", zerstört worden.

Erst im vergangenen Sommer verweilte die Antonow AN-225 für einige Tage am Flughafen Leipzig/Halle.
Erst im vergangenen Sommer verweilte die Antonow AN-225 für einige Tage am Flughafen Leipzig/Halle.  © News 5/Grube

"Russische Invasoren" hätten das "Flaggschiff" der ukrainischen Luftfahrt auf dem Gewissen, teilte der Rüstungskonzern Ukroboronprom am Sonntag mit. Die Maschine sei auf dem Flugplatz Hostomel nordwestlich von Kiew abgestellt gewesen.

Die Ukraine werde alle Anstrengungen unternehmen, dass "der Aggressor" die Kosten in Höhe von mehr als drei Milliarden US-Dollar ersetzt.

"Russland mag unsere 'Mriya' zerstört haben", twitterte der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba (40) und wies darauf hin, dass das ukrainische Wort auf Deutsch "Traum" bedeutet.

Passagierin sucht sich ruhiges Plätzchen im Flugzeug: Wo sie landet, löst Kopfschütteln aus
Flugzeug Nachrichten Passagierin sucht sich ruhiges Plätzchen im Flugzeug: Wo sie landet, löst Kopfschütteln aus

"Aber sie werden nie unseren Traum von einem starken, freien und demokratischen europäischen Land zerstören." Ähnlich äußerte sich Präsident Wolodymyr Selenskyj (44).

Die ANTONOW Company twitterte hingegen, dass noch keine genauen Informationen zum technischen Zustand des Flugzeugs vorlägen – es müsse erst von Experten überprüft werden.

Nun soll sie in Kiew von russischen Streitkräften zerstört worden sein.
Nun soll sie in Kiew von russischen Streitkräften zerstört worden sein.  © News 5/Grube

Das größte Flugzeug der Welt war in den vergangenen Jahren auch häufig am Flughafen Leipzig/Halle gelandet bzw. von dort gestartet.

Titelfoto: Bildmontage: News 5/Grube

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten: