Kissen-Trick bei Flügen war gestern: TikTokerin überzeugt mit genialem Gepäck-Versteck!

USA - Flüge mit Billig-Airlines sind so eine Sache, vor allem, wenn es ums Handgepäck geht. Denn die meisten Rucksäcke und Taschen, die für mehrtägige Trips genutzt werden, überschreiten die zulässigen Maximalgrößen. Dass es neben dem berühmten Kissentrick noch andere Methoden gibt, Gepäck in den Flieger zu schmuggeln, beweist nun eine TikTokerin.

Brazilian Butt Lift ohne OP: Shewana McGee stopfte sich Kleidung aus ihrem Rucksack in die Hose, um auf ihrem Flug nicht extra fürs Handgepäck zahlen zu müssen.
Brazilian Butt Lift ohne OP: Shewana McGee stopfte sich Kleidung aus ihrem Rucksack in die Hose, um auf ihrem Flug nicht extra fürs Handgepäck zahlen zu müssen.  © Bildmontage/Screenshots: TikTok/theonpoint1

Kissenbezug beim Fliegen vergessen und trotzdem mit zu viel Handgepäck unterwegs? Kein Problem, zumindest für Shewana McGee. Wie das Newsportal Insider berichtete, ließ die junge Frau ihrer Kreativität freien Lauf, um eine Extra-Gepäckgebühr von 99 US-Dollar (circa 95 Euro) zu umgehen.

"Halte es kostenlos, Schwester", schrieb sie zu ihrem Hack-Clip, den sie auf TikTok veröffentlichte.

McGee hatte einen Flug bei der amerikanischen Billig-Airline "Frontier Airlines" (vergleichbar mit RyanAir) gebucht, die nur ein kleines Handgepäckstück zulässt. Der Rucksack der TikTokerin war zu groß, aber zahlen wollte sie dafür nicht.

Hitze-Horror im Flugzeug: So erklärt die Airline den Urlauber-Albtraum
Flugzeug Nachrichten Hitze-Horror im Flugzeug: So erklärt die Airline den Urlauber-Albtraum

Deshalb holte McGee alles aus ihrem Gepäckstück heraus, bis es sich auf die vorgeschriebene Größe der Airline zusammenfalten ließ. Ihre Sachen verstaute sie in ihrer Hose - um genau zu sein an ihrem Po.

Verstecktes Gepäck in der Hose: Kam McGee damit durch?

In einem Folgevideo zeigte Shewana McGee (r.) ihren großen Rucksack.
In einem Folgevideo zeigte Shewana McGee (r.) ihren großen Rucksack.  © Bildmontage/Screenshots: TikTok/theonpoint1

Um verdächtige Beulen zu verdecken, wickelte sich die junge Frau ihre Jeansjacke um die Hüfte und gaukelte den Mitarbeitern am Gate so ein Brazilian Butt Lift vor - eine Schönheits-OP am Po, die man McGee durchaus zutrauen könnte.

Der Clip der TikTokerin wurde mittlerweile mehr als 1,2 Millionen Mal angesehen und versetzte etliche Menschen in Staunen. Denn wie McGee als Antwort auf einen Kommentar erklärte, fiel ihr Trick nicht auf - die junge Frau kam ohne Zusatzgebühr an Bord und konnte sich über ein Sitzkissen aus Kleidung freuen.

Einige TikTok-User äußerten sich frustriert über ihre eigenen Erfahrungen mit Frontier Airlines: "Am Gate haben sie mir 99 US-Dollar in Rechnung gestellt, und du sagst mir, ich hätte einfach das tun können", schrieb eine Person.

Tragödie über den Wolken: 41-Jähriger stirbt überraschend an Bord!
Flugzeug Nachrichten Tragödie über den Wolken: 41-Jähriger stirbt überraschend an Bord!

Offenbar meldete sich sogar eine Flugbegleiterin der Airline zu Wort und meinte: "Als Frontier-Flugbegleiterin würde ich das genehmigen und würde sogar das Gepäckfach für dich öffnen!"

Titelfoto: Bildmontage/Screenshots: TikTok/theonpoint1

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten: