Heißhunger auf Schokolade? Dieser Trick kann helfen

Leipzig - Wenn sich die unbändige Lust auf Schokolade oder Chips meldet, muss der Weg nicht direkt in die Küche führen. Was Ihr stattdessen in Heißhunger-Momenten ausprobieren könnt.

Der Heißhunger treibt Euch gleich zum Kühlschrank? Dieser Trick könnte helfen.
Der Heißhunger treibt Euch gleich zum Kühlschrank? Dieser Trick könnte helfen.  © Christin Klose/dpa-tmn/dpa

Heißhunger haben wir meist auf Fettiges, Salziges oder Süßes, also auf Dinge, die nicht unbedingt gesund sind. Und die wir in so einer Situation gar nicht so richtig genießen. Genug Gründe, sich dem Heißhunger nicht direkt zu ergeben.

Diätassistent Lars Selig nennt eine Alternative, die allerdings etwas Vorbereitung braucht. "Packen Sie sich eine schöne Kiste mit Dingen, die Spaß machen", rät der Leiter des Ernährungsteams an der Uniklinik Leipzig.

"Manche stricken gerne, andere rufen jemanden an, einige tun eine Badekugel hinein."

Jeden Tag nur Zucker! Mann setzt auf Süßes, dahinter steckt eine Botschaft
Ernährung Jeden Tag nur Zucker! Mann setzt auf Süßes, dahinter steckt eine Botschaft

Statt zum Kühlschrank oder zur Süßigkeitenschublade führt der Weg in Heißhunger-Momenten zu dieser Kiste. Dort findet man Alternativen, die einem ein gutes Gefühl geben - ganz ohne den Griff in die Chipstüte.

Dass diese Strategie von Anfang an zu hundert Prozent aufgeht, sollte man aber nicht erwarten. Doch: "Selbst wenn es nur in der Hälfte der Situationen funktioniert, das Belohnungssystem sozusagen umzuwandeln, ist es ein Erfolg", sagt Selig.

Titelfoto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa

Mehr zum Thema Ernährung: