Frucht als Wunderwaffe? Deshalb solltet Ihr Euch jeden Tag Erdbeeren gönnen

Deutschland - Wer kann schon einer saftigen Erdbeere widerstehen? Doch ganz abgesehen vom feinen aromatischen Geschmack liefert die rote Frucht jede Menge gesundheitsförderliche Elemente. Nur einige Menschen sollten es besser nicht übertreiben mit ihrem Konsum.

Eine Erdbeerschale schmeckt nicht nur erfrischend gut, sie ist auch noch sehr gesund.
Eine Erdbeerschale schmeckt nicht nur erfrischend gut, sie ist auch noch sehr gesund.  © Christian Charisius/dpa

Sie gehört zum Frühling wie die Blütenpracht im eigenen Garten: die Erdbeere.

Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, sollte in regelmäßigen Abständen in die Erdbeerschale greifen - am besten sogar täglich.

Das hat insbesondere mit den in der Frucht enthaltenen Vitaminen und Mineralien zu tun. Zum Vergleich: Mit 65 Milligramm pro 100 Gramm steckt in den kleinen Früchten sogar mehr Vitamin C als in Orangen und Zitronen.

Infektion nach Barbershop-Besuch! Hochansteckender Pilz breitet sich aus
Gesundheit Infektion nach Barbershop-Besuch! Hochansteckender Pilz breitet sich aus

Damit würden bereits 200 Gramm Erdbeeren genügen, um den täglichen Bedarf an Vitamin C komplett abzudecken.

Allein dank dieser positive Effekt könnt Ihr Euer Immunsystem stärken und Euren Körper vor einer Vielzahl von Erkrankungen besser schützen.

Ein weiterer Pluspunkt der roten "Alleskönner" ist ihre Folsäure. Diese zählen zu den B-Vitaminen und trägt zu einer gesunden Herz-Kreislauf-Aktivität bei und wirkt sich obendrein positiv auf Euer Gehirn aus.

Frucht mit vielen angenehmen Facetten

Die imposante Evolution der Erdbeere in einem Bild zusammengefasst.
Die imposante Evolution der Erdbeere in einem Bild zusammengefasst.  © Federico Gambarini/dpa

Dass die Erdbeere sogar Krebs und Herzerkrankungen vorbeugen kann, hat sie ihrem proportional hohen Anteil an Antioxidantien zu verdanken.

Diese schützen vor den sogenannten "freien Radikalen", welche gefährliche Entzündungen im Körper instand setzen können.

Doch damit nicht genug: Auch Eure Verdauung profitiert in hohem Maße vom Verzehr der Erdbeeren. Aufgrund der vielen Ballaststoffe können die leckeren Beeren Volkskrankheiten wie Diabetes oder Fettleibigkeit vorbeugen, was in erster Linie der Regulierung des so wichtigen Blutzuckerspiegels zugrunde liegt.

Eltern glauben, Kind hat Erkältung: Nach Arztbesuch ändert sich das Leben der Familie für immer
Gesundheit Eltern glauben, Kind hat Erkältung: Nach Arztbesuch ändert sich das Leben der Familie für immer

Einen Wermutstropfen gibt es in Bezug auf Erdbeeren dann aber doch noch: Falls Ihr unter einer Fruchtzuckerunverträglichkeit leiden solltet, wäre es ratsam, Eure Finger nicht allzu oft in die Erdbeerschale zu legen, denn die Früchte besitzen hohes allergisches Potenzial.

Aufgrund der hohen Fruchtsäure ist auch Eurer Zahnschmelz gefährdet, wenn Ihr die Beeren besonders häufig konsumiert.

Falls Ihr mit Nierensteinen zu tun habt, gilt sogar: Finger ganz weg von Erdbeeren!

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Gesundheit: