Frau behauptet, Schwiegermutter wollte sie vergiften, doch der Plan ging nach hinten los

Netz - Es scheint so, als ob manche Menschen einfach nicht mit ihren Schwiegereltern zurechtkommen - egal, wie sehr sie sich anstrengen.

Die reddit-Userin ist überzeugt, dass ihre Schwiegermutter absichtlich ihr Essen versalzen hat. (Symbolbild)
Die reddit-Userin ist überzeugt, dass ihre Schwiegermutter absichtlich ihr Essen versalzen hat. (Symbolbild)  © 123RF/Olga Yastremska

Normalerweise enden solche Konflikte im schlimmsten Fall mit Kontaktabbruch.

Doch was eine reddit-Userin namens lvoch auf der Internet-Plattform berichtet, übertrifft alles.

In ihrem Beitrag erzählt die Frau, dass sie und ihr Ehemann erst kürzlich beschlossen haben, ihr Haus zu verkaufen.

Um die Zeit bis zum Einzug in ihre neue Wohnung zu überbrücken, hatten beide die Wahl, entweder in einem Hotel zu übernachten oder sich bei der Mutter ihres Partners einzuquartieren.

Da beide sich das Geld für eine teure Unterkunft lieber sparen wollten, entschieden sie sich für die zweite Variante - und das sollte lvoch noch bitter bereuen.

"Als wir dort waren, bestand sie darauf, Mittag- und Abendessen für uns zu kochen, was eine nette Abwechslung war, aber natürlich war ich auf der Hut." Bei einem Gespräch am Essenstisch kam das Thema Lebensmittelunverträglichkeiten auf.

Schwiegermutter begann damit, ihr Essen zu versalzen

Zuvor hatte sie ihrer Schwiegermutter erzählt, dass ihr Magen Salz nicht guz verträgt. (Symbolbild)
Zuvor hatte sie ihrer Schwiegermutter erzählt, dass ihr Magen Salz nicht guz verträgt. (Symbolbild)  © 123rf/Monchai Tudsamalee

Dabei erklärte reddit-Nutzerin ihrer Schwiegermutter, dass sie empfindlich auf Salz reagiere - das lag bei ihr in der Familie. Sobald sie zu viel davon zu sich nahm, führte das zu Blähungen und einem erhöhten Blutdruck. Bei ihrem Vater hat die Unverträglichkeit sogar schon einen Herzinfarkt begünstigt.

Später bemerkte sie, dass die Gerichte, die die Mutter ihres Mannes servierte, plötzlich wesentlich salziger schmeckten.

Zunächst dachte lvoch, es handele sich um einem Zufall. Doch selbst ihr Schwiegervater beklagte sich bald darüber, dass die Gerichte versalzen seien und das nicht normal wäre: "Wir haben dann angefangen, unser eigenes Essen mitzubringen und uns geweigert, ihre Mahlzeiten zu essen, die sie uns immer wieder aufzwingen wollte."

Als der Umzug überstanden war, erhielt das Paar einen Anruf aus dem Krankenhaus. Ihre Schwiegermutter war wegen eines Nierensteins eingeliefert worden: "Sie blieb ein paar Tage, bis die Schmerzen vergingen und erwähnte, dass die Ärzte fragten, ob sie kürzlich ihre Salzaufnahme erhöht habe."

Die reddit-Nutzerin ist sich sicher: "Sie hat sich versehentlich selbst mit ihren extrem salzigen Mahlzeiten vergiftet."

Titelfoto: 123RF/Olga Yastremska

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0