Beauty-Vloggerin filmt sich live, während sie in den Wehen liegt

Sydney - Chloe Morellos (30) Follower dürfen die Influencerin auf Schritt und Tritt begleiten - auch bei der Geburt ihres ersten Kindes!

Chloe Morello (30) meldet sich auf Instagram live aus dem Krankenhaus.
Chloe Morello (30) meldet sich auf Instagram live aus dem Krankenhaus.  © instagram.com/chloemorello

Ende Januar verkündete die Beauty-Vloggerin, dass sie und ihr Ehemann Sebastian Mecha ihren ersten Nachwuchs erwarten.

Seitdem gibt die Australierin fast täglich ein Update über ihre Schwangerschaft auf Social Media.

Während sie ihren wachsenden Babybauch bisher auf Selfies in Szene setzte, geht es nun kurz vor der anstehenden Geburt in ihrer Insta-Story weiter.

Fahrlehrer glaubt nicht, dass Schüler noch nie gefahren ist: Beim Einparken folgt die große Überraschung
Instagram Fahrlehrer glaubt nicht, dass Schüler noch nie gefahren ist: Beim Einparken folgt die große Überraschung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag setzten bei Morello die ersten Wehen ein.

Statt diesen besonderen Moment in Ruhe mit ihrem Mann zu genießen und sich auf die anstehende Geburt vorzubereiten, ging die 30-Jährige einen anderen Weg: Sie ließ ihre rund 1,2 Millionen Follower live dran teilhaben!

Während das erste Update um vier Uhr früh noch per Foto im hauseigenen Pool erfolgte, ging es kurz darauf im Videoformat weiter.

Influencerin Chloe Morello teilt jedes Detail ihrer Schwangerschaft auf Instagram

Follower von Chloe Morello fiebern mit der werdenden Mutter mit

Mit gequältem Gesichtsausdruck hält die Australierin ihre Anhänger im Minutentakt auf dem Laufenden. Damit ihre Community ihr Leid so gut wie möglich nachempfinden, versucht sie, ihre Schmerzen auf einer Skala einzuordnen. Anfangs fühlte es sich für Morello noch so an, als würde man ihr die Zähne bleachen oder als würde sie ihre Periode bekommen.

Ihre Anhänger scheinen derweil ebenso aufgeregt zu sein wie die werdende Mutter selbst: "So nervös", kommentieren viele von ihnen unter ihrem letzten Beitrag.

Gegen acht Uhr wurde es dann aber ernst: "Das Baby kommt!" Im Krankenhaus gab es dann die Entwarnung. Offenbar dauert es doch noch etwas, bis die Unternehmerin ihren Nachwuchs im Arm halten kann. Dafür gab es für sie erstmal eine Spritze gegen die Schmerzen: "Jetzt ist alles gut."

Nun heißt es für Morello und ihre Fans warten, bis der oder die Kleine zur Welt kommt. Ihre Follower werden sicherlich die ersten sein, die erfahren, wenn es so weit ist.

Titelfoto: instagram.com/chloemorello

Mehr zum Thema Instagram: