"Queen Energy": Influencerin zeigt ihre "schlaffen Brüste" und hat wichtige Message

London - Mut zum eigenen Körper: Auf Instagram folgen Sophie Lait beinahe 200.000 User. Die Britin begeistert mit der ungeschönten Wahrheit über ihren Körper. "Bauchrollen, schlaffe Brüste und Cellulite" sind absolut nichts, wofür man sich schämen sollte, findet die Fitness-Influencerin.

Sophie Lait will ihren Followerinnen dabei helfen, sich in ihren Körpern genauso wohl zu fühlen, wie sie in ihrem.
Sophie Lait will ihren Followerinnen dabei helfen, sich in ihren Körpern genauso wohl zu fühlen, wie sie in ihrem.  © Fotomontage: Screenshots/Instagram/sophthickfitnesss

Auch als begeisterte Hobby-Sportlerin braucht es keinen "perfekten" Körper ohne Speck, ohne Unreinheiten, ohne Hängen und Wölbungen. Sophie Lait will das auf ihrem Insta-Account beweisen.

In den sozialen Medien tritt die Body-Positivity-Aktivistin unter dem Pseudonym "Soph thick fitness" ("Sophia, dick, Fitness") auf - wobei "thick" nicht wie das deutsche "dick" zu verstehen ist. Im Englischen hat das Wort inzwischen sogar oftmals eine eher positive Bedeutung.

"Heute verbrachte ich Stunden umgeben von der erstaunlichsten Gruppe von Frauen, die ich je getroffen habe", teilte Sophie kürzlich auf Instagram mit. "Wir hatten ein 'Empowerment-Fotoshooting' und ich habe mich nie in meinem Leben so selbstbewusster gefühlt!" Sei sprach von "Queen Energy" und postete mehrere Bilder von sich im durchsichtigen Netzkleid. Unterwäsche trug sie darunter nicht.

Zwei bis drei Kilo über Nacht verlieren: Influencerin räumt mit Mega-Diät-Lüge auf
Instagram Zwei bis drei Kilo über Nacht verlieren: Influencerin räumt mit Mega-Diät-Lüge auf

"Ich stand zu meinen Bauchrollen, meinen schlaffen Brüsten & meiner Cellulite und entblößte alles vor der Kamera!" Offenbar ein berauschendes Gefühl, so wünschte Sophie ihren Followerinnen, dass sie sich auch nur 1 Prozent ihres Selbstbewusstseins aus den Bildern ziehen könnten.

Niemand würde es verdienen, sich im Schatten zu verstecken.

In seiner natürlichen Schönheit: Sophie Lait zeigt auf Insta gerne ihren Körper

Sophie: Jeder verdient es, "gesehen, gefeiert und verehrt zu werden"

"Ihr verdient es, gesehen, gefeiert und verehrt zu werden", fuhr die Influencerin fort. "Ich hoffe, ihr erkennt, dass Bauchrollen euch nicht weniger schön machen als jemanden ohne Bauchrollen." Schließlich würde jeder Mensch mit irgendwelchen Unsicherheiten zu kämpfen haben.

Der Weg, diese zu überwinden, würde darin bestehen, über sie zu sprechen und sie auch zu zeigen, egal wie beängstigend das manchmal sein könne.

Sophies Tipp: "Kopf hoch, tief durchatmen und loslassen."

Titelfoto: Fotomontage: Screenshots/Instagram/sophthickfitnesss

Mehr zum Thema Instagram: