Aria hat aufgehört, sich zu rasieren: "Männer lieben meinen buschigen Look"

Mexiko - Von einer glattrasierten Haut hat sich Aria Loca (34) gänzlich verabschiedet. Die Mexikanerin steht zu ihren haarigen Körperstellen und ist zufrieden und selbstbewusst wie nie!

Aria (34) lässt seit sieben Jahren ihre Körperbehaarung wachsen.
Aria (34) lässt seit sieben Jahren ihre Körperbehaarung wachsen.  © Bildmontage: Screenshot/TikTok/vivalahippieloca

Schon immer fühlte sich Aria wohler, wenn sie den Rasierer während der morgendlichen Dusche im Schrank ließ. Weil sie anderen gefallen wollte, rasierte sie sich jahrelang trotzdem.

"Vielen von uns ist nicht bewusst, dass wir von Geburt an eine Gehirnwäsche bekommen, um den gesellschaftlichen Normen zu entsprechen", ist die 34-Jährige überzeugt.

"Frauen mit glatter, haarloser Haut werden überall angepriesen und wir denken, dass Frauen so aussehen sollten. Ich war einmal in einer Beziehung mit jemandem, der behaarte Haut nicht mochte. Ich habe mich weiter rasiert, um ihm zu gefallen. Das würde ich jetzt nicht mehr tun", so Aria gegenüber britischen Medien.

Unmenschliches Talent: Kellnerin begeistert mit krassem Robot-Style
TikTok Unmenschliches Talent: Kellnerin begeistert mit krassem Robot-Style

Obwohl die Influencerin, die auf TikTok unter dem Namen "vivalahippieloca" agiert, noch immer in der Öffentlichkeit aufgrund ihres haarigen Looks angestarrt wird, erhalte sie nach eigenen Angaben viele Nachrichten von Frauen, die Körperbehaarung mittlerweile schön finden.

Auch von Männern soll die gelernte Elektrikerin solche Mitteilungen bekommen: "Auf meiner TikTok-Seite bekomme ich jeden Tag Kommentare von Typen, die mir sagen, wie sehr sie haarige Beine und Achseln bei Frauen lieben."

Aria auf TikTok

Aria ist nicht die einzige Frau, sie sich unrasiert auf TikTok zeigt

Lydi aus Großbritannien ist ebenfalls ein Fan von Körperbehaarung.
Lydi aus Großbritannien ist ebenfalls ein Fan von Körperbehaarung.  © Bildmontage: Screenshot/TikTok/lydihairy

Seit ihrem 27. Lebensjahr lässt Aria ihre Haare am Körper wachsen. Inspiriert wurde die Mexikanerin von einem Albumcover, auf dem sich die Musikerin Patti Smith mit behaarten Achseln zeigt.

"Ich habe einige Kommentare von Freunden erhalten, die sagen, dass sie sich wünschen, sie könnten aufhören sich zu rasieren, aber sie haben viel zu viel Angst davor, was andere sagen werden. Niemand rasiert sich gern, aber sie tun es für andere, das macht keinen Sinn", erklärt Aria.

In TikTok-Videos zeigt sie selbstbewusst ihre Körperbehaarung und folgt damit einem aktuellen Trend. Auch Lydi, eine TikTokerin aus Großbritannien, bricht alle Schönheitsideale und ist stolz auf ihren unrasierten Körper.

Finanzministerium jetzt auf TikTok: Bayaz will "junge Menschen erreichen"
TikTok Finanzministerium jetzt auf TikTok: Bayaz will "junge Menschen erreichen"

Was andere darüber denken könnten, ist beiden Frauen so ziemlich egal. "In der Öffentlichkeit werde ich vielleicht angestarrt, aber persönlich habe ich noch nie einen negativen Kommentar bekommen. Ich denke, die Menschen sollten ihren Körper generell mehr akzeptieren", so Aria.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/TikTok/vivalahippieloca

Mehr zum Thema TikTok: