Bisswunden an Hals und Knöchel: Familie jahrelang von "Vampir" heimgesucht?

Atlanta (Georgia/USA) - Eine junge Mutter aus dem US-Bundesstaat Georgia ist der festen Überzeugung, dass ihre Familie von einem Vampir heimgesucht wurde!

Zuerst die Bisswunde am Hals ihrer jüngsten Tochter (l.), dann die Wunde am Knöchel ihrer Ältesten (r.) – Tateasa Vanea konnte ihren Augen kaum trauen.
Zuerst die Bisswunde am Hals ihrer jüngsten Tochter (l.), dann die Wunde am Knöchel ihrer Ältesten (r.) – Tateasa Vanea konnte ihren Augen kaum trauen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/tateasa (2)

Auf ihrem TikTok-Account "tateasa" berichtete Tateasa Vanea, wie ihre jüngste Tochter eines Tages mit seltsamen Bisswunden aufwachte:

"Vor zwei Jahren wachte [sie] mit Flecken an ihrem Hals auf, die wie Vampirbisse aussahen."

Während sich Vanea im ersten Moment nichts dabei dachte, bemerkte sie schnell, dass ihr Kind urplötzlich mit den merkwürdigsten Problemen zu kämpfen hatte.

Hacker haben es auf TikTok-Profil von Paris Hilton abgesehen!
TikTok Hacker haben es auf TikTok-Profil von Paris Hilton abgesehen!

"Sie konnte kein Licht ertragen. Sie schlief den ganzen Tag, sie hatte alle typischen Symptome eines Vampirs", so die Mutter weiter. "Wir dachten, dass sie sich das vielleicht nur einbildet."

Zwar ging sie mit dem Mädchen zum Arzt, dieser konnte ihnen jedoch auch nicht helfen. Und dann wurde alles noch ein wenig merkwürdiger.

"Etwa einen Monat später schaute meine [älteste] Tochter auf ihren Knöchel hinunter", so Vanea weiter. "Sie hatte genau die gleichen Bisse, und sie waren verblasst. Als wäre sie zur gleichen Zeit gebissen worden wie meine Jüngste und wir haben es einfach nicht bemerkt."

Vanea beginnt zu beten - kurz darauf hören Verletzungen auf

Tateasa Vanea berichtete auf TikTok von der kuriosen Geschichte.
Tateasa Vanea berichtete auf TikTok von der kuriosen Geschichte.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/tateasa (2)

Die nächsten zwei Jahre entdeckte Vanea immer wieder merkwürdige Bissspuren an ihren Kindern und schließlich auch an ihrem Verlobten.

Da sie sich immer mehr Sorgen machte, zog sie schließlich eine Hellseherin zurate, die ihr mitteilte, dass die Familie vermutlich von einem Vampir verfolgt wurde - der von einem Mitglied herbeigerufen wurde.

Kurzerhand konfrontierte die Mutter ihre älteste Tochter, Alexis, und fand schließlich heraus, dass die sich zwar kein übernatürliches Wesen herbeigewünscht hatte - jedoch derzeit ganz besessen von der Vampir-Serie "True Blood" war.

101-jähriger Weltkriegsveteran wird ungewollt zum Internet-Star: "Was zu Hölle ist TikTok?"
TikTok 101-jähriger Weltkriegsveteran wird ungewollt zum Internet-Star: "Was zu Hölle ist TikTok?"

Nachdem Alexis deutlich gemacht hatte, dass sie mit diesem angeblichen Blutsauger im Haus nichts zu tun haben wollte, begann Vanea schließlich verzweifelt zu beten - und das mit Erfolg!

Tatsächlich wurde die Familie seither kein einziges Mal mehr belästigt. Woher die Wunden schlussendlich kamen, blieb allerdings unklar.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/tateasa (2)

Mehr zum Thema TikTok: