Beim Weihnachts-Shopping: TikToker (†43) "versehentlich" erschossen

New Orleans (Louisiana) - Hunderttausende Fans weltweit trauern: Der TikTok-Star Brandon "Boogie B" Montrell ist am Freitag im Alter von 43 Jahren gestorben.

Brandon "Boogie B" Montrell wurde nur 43 Jahre alt.
Brandon "Boogie B" Montrell wurde nur 43 Jahre alt.  © Screenshot Instagram @comedianboogieb

Diese traurigen Nachrichten verkündigte die Mutter des Influencers gegenüber der Öffentlichkeit, wie Fox 8 berichtete. So sei ihr Sohn einen Tag vor Heiligabend gegen 16.05 Uhr erschossen worden, als er nichtsahnend in seinem Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes saß.

Zuvor hatte die Polizei berichtet, dass es in New Orleans eine Schießerei gegeben habe, bei der eine Person zu Schaden kam. Dabei habe es sich nicht etwa um einen gezielten Angriff gehandelt. Stattdessen sei das Opfer vermutlich einfach zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen, als er ins Kreuzfeuer zweier Personen geriet und dabei versehentlich getroffen wurde.

Wie sein Cousin gegenüber Fox 8 berichtete, wurde Montrell zwar in New Orleans geboren, lebte seit einigen Jahren jedoch bereits in Los Angeles. Über die Weihnachtsfeiertage war er in seine Heimatstadt zurückgekehrt, um seiner Familie einen Besuch abzustatten.

Kellnerin in Schockstarre, als sie die Begleitung dieses Gastes sieht
TikTok Kellnerin in Schockstarre, als sie die Begleitung dieses Gastes sieht

Zum Zeitpunkt der Schießerei saß er gerade in seinem Wagen und wartete auf seine Großmutter, die in dem Geschäft noch ein paar letzte Einkäufe für Weihnachten tätigte.

Mit Videos wie diesen wurde Boogie B bekannt:

Polizei veröffentlicht Bilder der Verdächtigen

Haben diese beiden Männer den TikTok-Star auf dem Gewissen? Die Polizei sucht mit zwei Überwachungsbildern nach den Verdächtigen.
Haben diese beiden Männer den TikTok-Star auf dem Gewissen? Die Polizei sucht mit zwei Überwachungsbildern nach den Verdächtigen.  © NOPD

"Er war ein wirklich guter Mann", erklärte der Anwalt der Familie, Juan LaFonta. "Er hat immer alles gegeben und war nie in etwas Negatives verwickelt."

Montrell wurde auf TikTok bekannt, in dem er mit seinem Format "Hood History" regelmäßig kurze, witzige Videos teilte, in denen er über die Vergangenheit der Stadt erzählte. Dabei konzentrierte er sich zum Großteil auf die Geschichte von schwarzen Amerikanern.

Auf seinen Social-Media-Plattformen hat er mittlerweile mehr als 340.000 Follower zusammen!

Paar mit 20 Jahren Altersunterschied beantwortet häufig gestellte Beziehungs-Frage
TikTok Paar mit 20 Jahren Altersunterschied beantwortet häufig gestellte Beziehungs-Frage

Im Laufe der Ermittlungen veröffentlichte die Polizei nun Überwachungsbilder von zwei Verdächtigen, die in die Tötung von Montrell verwickelt gewesen sein könnten. Zudem gebe es eine weitere Person von Interesse.

Zu den Hintergründen der Tat ist bisher noch nichts weiter bekannt.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/comedianboogieb

Mehr zum Thema TikTok: