Coolster Arzt der Welt! Mediziner feiert Ruhestand auf Rollschuhen

Texas (USA) - Notarzt Dr. Phil Masterson war fast 40 Jahre lang im Dienst. Kürzlich feierte er den Eintritt in den Ruhestand - auf seine eigene Art. Das Klinikpersonal kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Nach mehreren Jahrzehnten in der Notaufnahme will es Dr. Phil Masterson (69) künftig ruhiger angehen lassen.
Nach mehreren Jahrzehnten in der Notaufnahme will es Dr. Phil Masterson (69) künftig ruhiger angehen lassen.  © Screenshot/TikTok/chanelandcoke

Mit seinen 69 Jahren ist der Mediziner noch fit wie ein Turnschuh. Oder besser gesagt "wie ein Rollschuh". Denn damit überraschte Masterson seine Kollegen an seinem letzten Arbeitstag im Krankenhaus.

Ein TikTok-Video, das Tochter Nichole veröffentlichte und seitdem mehr als 1,7 Millionen Mal angesehen wurde, zeigt den Mediziner, wie er geradezu tanzend auf Rollschuhen durch die Notaufnahme wirbelte.

Trotz knapp vier Jahrzehnten im Dienst und sicherlich jeder Menge schrecklicher Schicksale, die Masterson täglich erleben musste, ist der 69-Jährige eine echte Frohnatur geblieben. Aber wie kam er darauf, sich Rollschuhe anzuziehen?

Überwachungs-Kamera filmt ständig Nachbarn: Was sie dann nach Hause tragen, rührt zu Tränen
TikTok Überwachungs-Kamera filmt ständig Nachbarn: Was sie dann nach Hause tragen, rührt zu Tränen

Wie die New York Post berichtete, habe er zu seinen Mitarbeitern gesagt, am letzten Arbeitstag mit Cowboyhut und Stiefeln aufkreuzen zu wollen. Doch die fanden die geplante Aufmachung "etwas extrem".

Notarzt lief schon während des Studiums Rollschuh, um Stress abzubauen

Kollegen des Mediziners filmten seine Tanzeinlage auf Rollschuhen.
Kollegen des Mediziners filmten seine Tanzeinlage auf Rollschuhen.  © Screenshot/TikTok/chanelandcoke

Nach einem Gespräch mit einem befreundeten Arzt sei später die Idee mit den Rollschuhen entstanden. In der letzten Nachtschicht war die Überraschung dann groß, als der 69-Jährige über die Flure rollte.

Dass sein Auftritt im Internet so hohe Wellen schlagen würde, damit hätte der Mediziner nicht gerechnet. Von der Resonanz sei er überrascht. Aber das Video würde einfach widerspiegeln, wie glücklich er war, in den Ruhestand gehen zu können.

Während seines Medizinstudiums sei Masterson übrigens mehrmals pro Woche Rollschuh gelaufen, um Stress abzubauen. In Zukunft will er das Rentnerleben nur noch entspannt angehen.

Unmenschliches Talent: Kellnerin begeistert mit krassem Robot-Style
TikTok Unmenschliches Talent: Kellnerin begeistert mit krassem Robot-Style

Auf dem Plan steht, mit seiner Frau Sherry für ein Jahr nach Spanien zu ziehen, um die Kultur kennenzulernen und zu verinnerlichen. Außerdem wolle der 69-Jährige wieder Trompete spielen und Kunst studieren. "Darauf freue ich mich", sagte er.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshots/TikTok/chanelandcoke

Mehr zum Thema TikTok: