Hochzeitsschock! Was dieses freche Mädchen tut, sorgt für Gelächter

USA - Wenn eine große Hochzeit plant, der braucht in der Regel Nerven aus Stahl - schließlich kann selbst am vermeintlich schönsten Tag des Lebens so einiges schiefgehen! Doch davon darf man sich nicht die Laune verderben lassen, wie jüngst eine frisch gebackene Braut auf TikTok unter Beweis stellte.

Kleid oder Serviette? Das war diesem kleinen Mädchen völlig egal.
Kleid oder Serviette? Das war diesem kleinen Mädchen völlig egal.  © Montage: TikTok/thefoxsaystwins

Irgendetwas geht doch eigentlich immer schief...

Dass vor allem Kinder ein echter "Risikofaktor" für eine Traumhochzeit sein können, ist in einem Clip zu sehen, der auf dem TikTok-Kanal "thefoxsaystwins" gepostet wurde. Oder machen kleine Zwischenfälle den Tag erst recht zu einem unvergesslichen Erlebnis?

In der nur fünf Sekunden dauernden Aufnahme ist eine Braut am Tag ihrer Hochzeit zu sehen - ganz traditionell ist die Frau in Weiß gekleidet. Für ein kleines Mädchen führte das offensichtlich zu einer folgenschweren Verwechslung.

101-jähriger Weltkriegsveteran wird ungewollt zum Internet-Star: "Was zu Hölle ist TikTok?"
TikTok 101-jähriger Weltkriegsveteran wird ungewollt zum Internet-Star: "Was zu Hölle ist TikTok?"

Ohne lange Nachzudenken schmiert sich das süße, aber freche Kind seinen schmutzigen Mund am Kleid der Braut ab! "Wenn man keine Serviette findet und deshalb das Kleid der Braut benutzt", ist in dem Clip zu lesen.

Ein Glück: Die Braut nimmt die Säuberungsaktion mit Humor, hält sich laut lachend die Hände vors Gesicht, als sie bemerkt, was das Mädchen getan hatte.

TikTok-Clip zeigt den Hochzeitsfauxpas

Nicht jeder findet den Zwischenfall lustig

"Empfehle nicht, zum Kinderessen Ketchup zu den Chicken Nuggets und Pommes zu servieren … oder ladet einfach keine Kinder ein", ist unter dem mehr als 1,6 Millionen mal angesehenem Video zu lesen.

Während viele User den Zwischenfall drollig fanden, reagierten andere weniger belustigt. "Früher habe ich es nicht verstanden, wenn Leute sagten, bei ihrer Hochzeit seien keine Kinder dabei, aber ich glaube, jetzt verstehe ich es", erklärte eine Userin. Zahlreiche weitere kündigten ebenfalls (zum Teil scherzhaft) an, nun keine Kinder bei ihrer Hochzeit mehr zu wollen.

Vor allem die Reaktion der Mutter der kleinen Übeltäterin sorgte für Unverständnis, so rügte sie ihre Tochter nicht, sondern lachte nur. "Das Lachen der Mutter hätte mich in den Wahnsinn getrieben", hieß es in den Kommentaren.

Titelfoto: Montage: TikTok/thefoxsaystwins

Mehr zum Thema TikTok: