Mutter hat 45.000 Euro Schulden: Trotzdem macht sie Urlaub auf Ibiza

London (Großbritannien) - Single-Mama Yasmine Camilla (35) steht mit einem fünfstelligen Betrag in der Kreide. Ihren Sommerurlaub will sie sich trotzdem nicht nehmen lassen.

Yasmine Camilla (35) will trotz ihrer Schulden nicht aufs Reisen verzichten.
Yasmine Camilla (35) will trotz ihrer Schulden nicht aufs Reisen verzichten.  © instagram.com/yasminecamilla/

Schuld an der finanziellen Misere wären verschiedene Faktoren, gesteht die Blondine auf ihrem TikTok-Kanal: "Mein Einkommen ist während der Pandemie gesunken und meine Ausgaben sind gestiegen, viele Leute konnten Geld sparen, ich nicht."

Zudem musste sie für die Betreuung ihrer Kinder bezahlen, wenn die Schulen während des Lockdowns geschlossen waren.

"Abgesehen davon habe ich für einige Dinge Geld ausgegeben, die ich wirklich nicht hätte tun sollen, und zwar nur, um mich aufzumuntern, weil ich wirklich deprimiert war, was ich nicht empfehlen würde", gibt Camilla zu.

Frau kann ihren Augen kaum trauen, als sie sieht, was ihre Sitznachbarin ins Handy tippt
TikTok Frau kann ihren Augen kaum trauen, als sie sieht, was ihre Sitznachbarin ins Handy tippt

Ihr aktueller Schuldenstand beläuft sich auf 38.632,79 Pfund (ca. 45.390 Euro) - aber sie ist fest entschlossen, die komplette Summe zurückzuzahlen. "Mein Hauptaugenmerk liegt darauf, die Kosten zu senken und mehr zu verdienen."

Was einige ihrer Follower dann aber doch etwas verwundert: Während die Blondine ihre finanzielle Notlage öffentlich beichtet, entspannt sie auf einer Sonnenliege im spanischen Ibiza.

Das Hotel für ihren Urlaub ließ sie sich von einem Freund bezahlen

Mehrere tausend Euro Schulden und Urlaub - wie passt das denn zusammen?

Die 35-Jährige erklärt, dass die Reise bereits abbezahlt sei. Ein Freund habe ihr das Hotelzimmer spendiert, die Flüge wurden mit Gutscheinen gebucht, die sie von stornierten Arbeitsreisen übrig hatte.

Auf Instagram veröffentlicht die Britin ein längeres Statement dazu: "Sicherlich habe ich ein schönes Haus, ich war gerade im Urlaub, ich habe hübsche Kleidung und einen guten Job - aber manchmal sage ich Dinge wie 'Ich kann es mir nicht leisten' oder 'Ich darf nicht x ausgeben' und mir ist aufgefallen, dass meine Finanzen völlig im Widerspruch zu dem stehen, wie es hier aussieht."

Die zweifache Mutter will weiterhin alles daran setzten, wieder schuldenfrei durchs Leben zu gehen - schon allein, um endlich aus dem Haus, das sie mit ihrem Ex besitzt, der sie vor zwei Jahren verlassen hat, ausziehen zu können.

Titelfoto: Montage: instagram.com/yasminecamilla/

Mehr zum Thema TikTok: