Teenager (18) wird über Nacht zum TikTok-Star: Der Grund ist einfach kurios

Kassel - Viele Social-Media-Stars führen ihren Erfolg auf besonders innovative Fotos und Videos zurück oder haben ganz besondere Talente in petto, die sie gekonnt in Szene setzen. Im Fall dieses jungen, deutschen Users ist sein Erfolgsrezept dann aber doch eher einfach gestrickt - dafür aber nicht weniger einprägsam.

Jermaine Kothe (18) ist dank eines simplen "Versprechers" ein wahrer TikTok-Star.
Jermaine Kothe (18) ist dank eines simplen "Versprechers" ein wahrer TikTok-Star.  © Montage: Instagram/jzrmaine

Jermaine Kothe (18) kommt aus dem nordhessischen Kassel und ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, der wie viele seiner Altersgenossen jede Menge Zeit auf Instagram, TikTok und Co. verbringt.

Im Fall des 18-Jährigen verbrachte dieser jedoch nicht nur als Zuschauer anderer Videos und Fotos viel Zeit auf den einzelnen Plattformen, sondern postete auch selbst fleißig Beiträge, in denen er unter anderem angebliche Lifehacks auf möglichst lustige Art und Weise an seine Follower weitergab.

Schnell sprach sich jedoch eine besondere Leidenschaft des jungen Hessen, der als "jzrmainee" auf TikTok unterwegs ist, herum - die Zeichentrickfiguren "Bibi & Tina". Als Jermaine dann von einer Followerin auf eine Eistorte des Comic-Duos aufmerksam gemacht wurde, begann der - sicherlich nicht geplante - Hype um Jermaine.

EU-Verfahren gegen TikTok eingeleitet: Macht die Plattform krank?
TikTok EU-Verfahren gegen TikTok eingeleitet: Macht die Plattform krank?

Denn anstatt die Protagonisten des rund 30 Jahre alten Pferdemädchen-Duos wie gewohnt auszusprechen, betonte er sie auf seine ganz eigene Art und Weise. Seitdem ist Jermaine dank seines "BEBE & TINAR"-Spruchs eine wahre Größe der TikTok-Landschaft.

Mittlerweile folgen dem 18-Jährigen rund 785.000 Menschen, die ihm bereits über 28 Millionen Likes auf seine Clips gaben.

TikTok-Star Jermaine Kothe aus Kassel ist auch auf Instagram aktiv

Vom lustigen Spaßvogel zum gefragten Model: TikTok-Erfolg brachte Jermaine Job für Adidas ein

Und der Social-Media-Hype um den "CEO of BEBE & TINAR", wie er sich mittlerweile selbst betitelt, ermöglicht Jermaine mittlerweile ganz neue Möglichkeiten. "Völlig verrückt, aber Bibi & Tina und mein kleiner Versprecher waren für mich der Durchbruch bei TikTok", sagte Jermaine selbst zu seinem kometenhaften Aufstieg, der ihm mittlerweile sogar Kooperationen mit Adidas und Spotify einbrachte.

Und damit noch lange nicht genug: Am 10. Juli wird Jermaine bei der Premiere des neuen "Bibi & Tina"-Kinofilms als Moderator auf dem roten Teppich und der Aftershow-Party agieren - kurios, was lediglich aus einer überspitzten Aussprache entstehen kann.

Titelfoto: Montage: Instagram/jzrmaine

Mehr zum Thema TikTok: