YouTuber verliert Kampf gegen Krebs: Brian Sandowski ist tot

Berlin - Der YouTuber Brian Sandowski erlag am vergangenen Sonntag nach langjährigem Kampf seiner Krebserkrankung. Der Berliner wurde nur 32 Jahre alt.

Der Berliner YouTuber erlag seinem Krebsleiden und starb im Alter von nur 32 Jahren.
Der Berliner YouTuber erlag seinem Krebsleiden und starb im Alter von nur 32 Jahren.  © Instagram/Screenshot/briansandowski

Zum Andenken an den verstorbenen Internet-Star wurde auf YouTube ein Zusammenschnitt seiner Videos gepostet und all seinen Unterstützern gedankt.

Im April 2014 wurde erstmals ein Medulloblastom in seinem Gehirn diagnostiziert. Seitdem hat Brian Chemotherapie, mehrere Bestrahlungstherapien und Operationen über sich ergehen lassen, wie es auf seinem YouTube-Account heißt.

Die Chemotherapie sowie die anderen Behandlungen schlugen zunächst gut bei dem deutschen Blogger an. Es schien Brian besser zu gehen. Doch im Juni 2018 kehrte dann der Krebs zurück.

Neuer "GTA"-Trailer bricht Rekorde: Mr. Beast von Platz eins verdrängt!
YouTube Neuer "GTA"-Trailer bricht Rekorde: Mr. Beast von Platz eins verdrängt!

Trotz der schweren Krankheit ließ sich der Internet-Star nicht unterkriegen. Brian produzierte und veröffentlichte über 1000 Videos auf YouTube zu Themen wie Motivation, Selbstliebe und Problemlösung, insbesondere mit dem Fokus auf seine Krebserkrankung, die er im Internet dokumentierte.

Tausende Menschen folgten dem deutschen YouTuber in der schwersten Zeit seines jungen Lebens.

Brain Sandowski gestorben: Auch auf Instagram wurde die traurige Nachricht verkündet

YouTuber Brian Sandowski starb im Beisein seiner Liebsten

Doch dann folgte die traurige Nachricht: Am 12. März hat Brian den Kampf gegen den Krebs verloren. Auf seinem Instagram-Account wurde folgendes Statement bekannt gegeben: "Er ist in Anwesenheit seiner Familie und seiner Freunde zu Hause eingeschlafen. Danke an alle die ihn unterstützt haben."

Brians Community reagiert mit großer Anteilnahme auf seinen Tod. Die Fans seien auch ein wesentlicher Grund dafür gewesen, dass Brian immer wieder den Mut und die Kraft gefasst habe, nicht aufzugeben und sich dem Krebsleiden zu stellen.

Brian war für viele Menschen ein Vorbild mit seiner mutigen, lustigen und vor allem ehrlichen Art, die die Herzen seiner Fans immer wieder aufs Neue berührte.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/briansandowski

Mehr zum Thema YouTube: