Typ gibt Frau einen Korb, weil sie nicht gegen Corona geimpft ist

Lawrence (USA) - Dating in Zeiten der Corona-Pandemie ist kein leichtes Unterfangen. Umso glücklicher können sich die schätzen, die bereits einen Partner an ihrer Seite haben. Twitter-Nutzerin Sarah Kelly kann davon ein Lied singen.

Mit der Nachricht hatte Twitter-Nutzerin Sarah Kelly nicht gerechnet. (Symbolbild)
Mit der Nachricht hatte Twitter-Nutzerin Sarah Kelly nicht gerechnet. (Symbolbild)  © 123RF/fizkes

Auch sie war auf der Suche nach einer neuen Beziehung und rechnete sich gute Chancen aus - bis sie diese SMS von dem Typen, den sie bis dahin getroffen hatte, bekam.

Der Mann, mit dem sich gerade etwas Ernsthafteres anzubahnen schien, erteilte ihr eine Abfuhr, die laut Sarah sowas von zu 2021 passt: "Du bist echt cool. Trotzdem habe ich jetzt jemanden gefunden, der schon geimpft ist!! Ich denke, wir wollen beide unser Umfeld so klein wie möglich halten und in diesen schweren Zeiten auf der sicheren Seite stehen."

Unter die Nachricht schrieb sie in einem Kommentar: "Ist schon in Ordnung. So richtig viel empfunden habe ich für den Typen eh nicht, aber der Inhalt ist echt krass."

Ihr Tweet ging schnell viral, sammelte mehr als 307.000 Likes und wurde über 20.000 Mal geteilt.

In den Kommentaren erhielt Sarah überwiegend positive Reaktionen. "' in diesen schwierigen Zeiten' ist echt der beste Teil daran. Mich wundert, dass er nicht noch 'wir stehen das alle gemeinsam durch' geschrieben hat", amüsiert sich ein User über das Verhalten des Mannes.

Twitter-User amüsieren sich über Nachricht

Ein anderer antwortet: "Und wir dachten, 2020 wäre ein schlechtes Jahr gewesen."

Eine Nutzerin bestätigte Sarah, dass es auf Dating-Apps gerade im Trend liege, damit anzugeben, dass man bereits geimpft ist, um sich so bessere Chancen bei dem Gegenüber auszurechnen.

Doch nicht jeder hat Mitleid mit der Amerikanerin. Einige kritisieren, dass sie sich in Zeiten der Pandemie überhaupt mit anderen Leuten trifft.

Das erwidert Sarah nur: "Ich habe möglicherweise nicht das Bedürfnis, mich zu verabreden, wenn ich meine Freunde oder Familie sehen könnte, aber kann ich gerade nicht. Ich date also jeweils eine (1) Person, da ich wie die meisten Menschen ohne menschliche Interaktion nicht ein ganzes Kalenderjahr lang funktionieren kann."

Da bleibt zu hoffen, dass sie in Zukunft mehr Glück hat.

Titelfoto: 123RF/fizkes

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0