Kein Witz: Die Letzte Generation sorgt jetzt auch im Kleinformat für Chaos

Berlin - Witzige Idee oder cleverer Marketing-Schachzug? Vorbei ist es mit der Idylle in der Modelleisenbahn-Landschaft, denn die "Klimakleber" sorgen jetzt auch in Miniatur für Chaos.

Die Aktivisten der "Letzten Generation" blockieren immer wieder die Straßen von Berlin, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.
Die Aktivisten der "Letzten Generation" blockieren immer wieder die Straßen von Berlin, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.  © Paul Zinken/dpa

Zurzeit blockieren die Aktivisten der "Letzten Generation" wieder regelmäßig die Straßen von Berlin und anderen deutschen Großstädten, um die Regierung dazu zu bewegen, bis 2030 auf fossile Brennstoffe zu verzichten.

Und da Modellbahn-Enthusiasten auf ihren Anlagen gern die Realität abbilden, sollten die Störenfriede doch auch im Kleinformat Unruhe stiften dürfen.

Das dachte sich zumindest die Firma "Busch", die auf Modelleisenbahn- und Modellbau-Zubehör spezialisiert ist, und wirbt daher im Herbst/Winter-Prospekt mit dem Action-Set 79800 "Klimakleber".

Wochenhoroskop Fische: Deine Horoskop Woche vom 26.2. bis 3.3.2024
Wochenhoroskop Fische Wochenhoroskop Fische: Deine Horoskop Woche vom 26.2. bis 3.3.2024

"Kaum zu glauben, was man da in der Zeitung lesen muss: Buschheide. Gestern war die Landstraße von Sonnental nach Buschheide für mehrere Stunden voll gesperrt, da Klimaaktivisten der Letzten Generation die Straße blockierten", heißt es in dem Werbeflyer.

So könnte eine Szene mit den Miniatur-"Klimaklebern" auf der heimischen Modelleisenbahn-Anlage aussehen.
So könnte eine Szene mit den Miniatur-"Klimaklebern" auf der heimischen Modelleisenbahn-Anlage aussehen.  © Busch GmbH & Co. KG

Busch Modellbau bietet ab Herbst das Action-Set "Klimakleber" an

Das Fake-Playmobil-Set "Klebe-Kids" ist im vergangenen November viral gegangen

Busch-Set "Klimakleber" im Gegensatz zum Playmobil-Set "Klebe-Kids" kein Fake

In dem Busch-Set 79800 sind der Straßenbelag, Leitplanken, drei Demonstranten, ein Polizist und ein Ausschneidebogen mit verschiedenen Motiven enthalten.
In dem Busch-Set 79800 sind der Straßenbelag, Leitplanken, drei Demonstranten, ein Polizist und ein Ausschneidebogen mit verschiedenen Motiven enthalten.  © Busch GmbH & Co. KG

Das Set wird für 29,99 Euro im Handel erhältlich sein und beinhaltet einen selbstklebenden Straßenbelag, Leitplanken und vier Figuren, wobei es sich um drei Demonstranten und einen Polizisten handelt, der einen der Klima-Rebellen stilecht von der Straße zieht.

Zudem sind noch Leitplanken zur Abgrenzung der Straße und ein Ausschneidebogen mit verschiedenen Plakatmotiven enthalten.

So kann nun also auch eine Protestszene im Maßstab 1:87, auch bekannt als H0, originalgetreu nachgestellt werden. Einzig die passenden Autos und jegliche genervte Fahrer müssen die Modellbahner selbst beisteuern.

Wochenhoroskop Jungfrau: Deine Horoskop Woche vom 26.2. bis 3.3.2024
Wochenhoroskop Jungfrau Wochenhoroskop Jungfrau: Deine Horoskop Woche vom 26.2. bis 3.3.2024

Bereits im vergangenen November machte ein Playmobil-Set viral die Runde, das sich dem Thema widmete. Ein findiger Nutzer bot das Set "Klebe-Kids" für sage und schreibe 255 Euro bei eBay Kleinanzeigen an - "mit echtem Kleber", wie auf der Verpackung zu lesen war.

Im Gegensatz zu dem Artikel von Busch handelte es sich bei dem Spielzeugset von Playmobil allerdings um einen gut gemachten Fake.

Titelfoto: Paul Zinken/dpa, Busch GmbH & Co. KG (Bildmontage)

Mehr zum Thema Klima Aktivisten "Letzte Generation":