Bär bricht in Haus ein, dann folgt ein gewagter Fluchtversuch

Steamboat Springs (USA) - Die Bewohner eines Hauses in Steamboat Springs im US-Bundesstaat Colorado dürften sehr überrascht gewesen sein, als Nachbarn einen ungewöhnlichen Einbrecher auf ihrem Grundstück meldeten.

"Lockstoffe" wie Müll, ein schmutziger Grill und Vogelfutter ziehen Bären in die Nähe von Menschen. (Symbolbild)
"Lockstoffe" wie Müll, ein schmutziger Grill und Vogelfutter ziehen Bären in die Nähe von Menschen. (Symbolbild)  © 123rf.com/kamchatka

Der Vorfall ereignete sich Anfang dieser Woche. Wie Steamboat Radio berichtet, brach ein Bär durch ein Fenster im Erdgeschoss des Hauses ein und streifte dann durch das Gebäude. Er kam sogar bis in die zweite Etage, bevor er es wieder verlassen wollte.

Doch sein Vorhaben brachte einige Probleme mit sich! Denn der Bär versuchte, aus einem Fenster im oberen Stockwerk zu klettern. Nachbarn zeichneten den urkomischen Fluchtversuch auf.

In dem in den sozialen Medien geteilten Video ist zu sehen, dass das Tier trotz intensiver Versuche, nach unten zu gelangen, scheiterte.

In nur sieben Tagen! Mann sorgt mit Weltrekord für Begeisterung im Netz
Kurioses In nur sieben Tagen! Mann sorgt mit Weltrekord für Begeisterung im Netz

Der Pelzträger klammerte sich mit seinen Tatzen an der Fensterbank fest, während sein massiger Körper an der Hauswand baumelte.

Am Ende beschloss er, doch wieder in die untere Etage zurückzukehren und türmte dort durch ein offenes Fenster, durch das er wohl auch ins Haus gekommen war.

Bevor die von den Nachbarn gerufene Polizei am Tatort eintraf, war der Bär schon wieder im Wald verschwunden.

Die Hausbesitzer befanden sich zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht im Gebäude.

Titelfoto: 123rf.com/kamchatka

Mehr zum Thema Kurioses: