Fataler Fehler! Frau nimmt Kleber statt Haarspray

Louisiana (USA) - Bitte auf gar keinen Fall nachmachen! Die Amerikanerin Tessica Brown hatte kein Haarspray mehr zu Hause. Damit die Frisur dennoch sitzt, nutzte sie einen starken Kleber, der normalerweise für Fliesen verwendet wird.

Auf ihrem TikTok-Profil berichtet die US-Amerikanerin von dem Klebstoff-Malheur.
Auf ihrem TikTok-Profil berichtet die US-Amerikanerin von dem Klebstoff-Malheur.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/im_d_ollady

Seit einigen Wochen sitzt die Frisur der Influencerin Tessica wirklich bombenfest. Doch der vermeintliche Traum der wetterfesten Haare entpuppte sich für die Amerikanerin als absoluter Horror. Denn sie kann keine einzige Strähne mehr bewegen.

Von ihrem kuriosen Malheur erzählte sie freiwillig auf der Plattform TikTok.

In dem Video auf ihrem Account im_d_ollady berichtete die stark geschminkte Dame, dass sie normalerweise ein Haarspray von Got2be verwendet, um ihr Äußeres in Form zu bringen. Doch dieses ging leer.

Mutter verschlägt es die Sprache, als sie hinter das Bett ihres Sohnes blickt
Kurioses Mutter verschlägt es die Sprache, als sie hinter das Bett ihres Sohnes blickt

Daher nahm sie den starken Sprüh-Kleber "Gorilla Glue Spray". Seitdem stecken die Haare fest an ihrem Kopf.

Obwohl sie diese bereits mehr als 15-mal gewaschen hätte, würde es keine Änderung geben.

Tessica warnte eindringlich vor der Verwendung des starken Klebers, der normalerweise dazu genutzt wird, Badezimmerfliesen oder Holzdielen zu befestigen.

Ihr Videoclip hatte ungeahnte Ausmaße. Knapp dreißig Millionen Mal wurde dieser bislang aufgerufen. Die Lady war fortan als "Glue Gorilla Girl" (Deutsch: Klebstoff-Gorilla-Mädchen) bekannt. Später lud sie ihre Videos auch auf anderen sozialen Kanälen wie Instagram hoch.

Tessica Brown spricht auf Instagram von dem klebrigen Malheur

Promis berichten über Tessica Brown und bieten Hilfe an

Ob durch Waschen oder mit der Hilfe von Freunden (r): Der Kleber sitzt niet- und nagelfest.
Ob durch Waschen oder mit der Hilfe von Freunden (r): Der Kleber sitzt niet- und nagelfest.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/im_d_ollady

So gut wie jeder wollte wissen, wie es nun weiterging. In einem anderen Video bewies Tessica, dass wirklich kein Waschen half. Die Frisur blieb. Unter Tränen sagte sie, dass dies wohl nun das Leben sei, welches sie akzeptieren müsse.

Doch die Menschen im Netz wollten sie nicht einfach im Stich lassen. Zahlreiche Vorschläge wurden eingereicht, wie spezielle Ölvarianten, die helfen sollten.

In ihrer Verzweiflung suchte die Amerikanerin sogar ein Krankenhaus auf und ließ sich dort Materialien geben, die zur Entfernung beitragen sollten. Doch erneut gab es keinerlei Verbesserung ihrer Situation.

Mann flüchtet an Bettlaken aus vierten Stock eines Corona-Quarantäne-Hotels
Kurioses Mann flüchtet an Bettlaken aus vierten Stock eines Corona-Quarantäne-Hotels

Mittlerweile wurden auch Promis auf ihr Schicksal aufmerksam. Nachdem selbst CNN darüber berichtet hatte, schrieben Stars wie Chance the Rapper über Tessicas Haarunfall und drückten ihr Beileid aus.

Sogar Beyoncés Stylist Neal Farinah bot ihr Hilfe an! Er postete auf Instagram, dass er ihr eine Perücke überreichen würde, wenn sie ohne Haare weiterleben müsse.

Das Unternehmen "Gorilla", von dem der Klebstoff kommt, wünschte der Dame auf Twitter eine schnelle Besserung.

Chance The Rapper drückt sein Beileid für das "Gorrilla Glue Girl" aus

Neal Farinah, der Stylist von Beyoncé, bietet Tessica Brown Hilfe an

Kalifornischer Spezialist befreit Tessica von dem Klebstoff

Die Dame gründete sogar eine Spendenseite auf GoFundMe, um mit dem Geld eine Behandlung zahlen zu können. Mehr als 20.000 Dollar (circa 16.500 Euro) kamen so zusammen! Ein kalifornischer Spezialist bot ihr die Behandlung, die sie um die 10.000 Euro gekostet hätte, gratis an.

Am 11. Februar war es so weit: In einer stundenlangen Behandlung wurden ihre Haare von dem Klebstoff befreit, wie Bilder von TMZ zeigten.

Ihre langen Haare sind zwar ab, aber ihre Kopfhaut kann wieder atmen. Ein Happy End für die Dame, die wahrscheinlich den Rest ihres Lebens die Finger von starken Klebstoff lassen wird.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/im_d_ollady

Mehr zum Thema Kurioses: