Frau entdeckt mysteriösen Gegenstand an Strand: Was ist das nur?

Queensland (Australien) - Sie wollte wunderschöne Strandbilder auf Magnetic Island, einer australischen Insel, filmen. Doch dann machte die TikTok-Userin Moonlight eine mysteriöse Entdeckung. Am Strand trieb ein Gegenstand im Wasser, auf den sich die Frau keinen Reim machen konnte.

TikTokerin "Moonlight" fand den mysteriösen Gegenstand am Strand.
TikTokerin "Moonlight" fand den mysteriösen Gegenstand am Strand.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/bootscootinaf

Aus diesem Grund veröffentlichte die Strandbesucherin am Wochenende zunächst ein Video auf TikTok, in dem das mysteriöse Objekt zu sehen war. 3,6 Millionen Menschen klickten das Werk seither an.

Wenig später legte die TikTokerin mit einem zweiten Video nach, in dem der etwa beingroße Gegenstand etwas besser zu sehen war. Das Rätsel konnte so allerdings weiterhin nicht gelöst werden.

Allerdings kristallisierte sich zunehmend ein Verdacht heraus: Einige User mutmaßten, dass es sich um den abgetrennten Penis eines Wals handeln könnte.

Heuschrecken-Invasion: Sie besiedeln eine ganze Stadt!
Kurioses Heuschrecken-Invasion: Sie besiedeln eine ganze Stadt!

Schließlich erregte das Video die Aufmerksamkeit der Wildtierforscherin Dr. Vanessa Pirotta. Die Expertin antwortete mit einem eigenen TikTok-Video, konnte jedoch leider keine konkrete Aussage machen.

Dafür ordnete sie den "Wal-Penis-Verdacht" ein.

War ein Killerwal im Spiel?

Wildtierforscherin Dr. Vanessa Pirotta wollte sich nicht festlegen.
Wildtierforscherin Dr. Vanessa Pirotta wollte sich nicht festlegen.  © TikTok/Screenshot/drvanessapirotta

"Es ist schwierig, genau zu sagen, was dieses Objekt ist, ohne es in natura zu sehen. Als Wissenschaftler wollen wir so viele Informationen wie möglich über die Größe des Objekts haben und auch darüber, wie es aus jedem einzelnen Winkel aussieht. Daher wissen wir es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht", erklärte Pirotta.

Dennoch gab die Expertin zu, dass in der Nähe des kuriosen Fundstücks eine Menge Buckelwale leben. Doch warum wurde das mutmaßlich beste Stück dann abgetrennt?

"Falls es sich um den Penis eines männlichen Buckelwals handelt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass er von einem anderen Buckelwal abgebissen wurde", so die Wissenschaftlerin.

Mann versucht cool zu bleiben, als er sich mit Toupet sieht: Doch dann passiert es
Kurioses Mann versucht cool zu bleiben, als er sich mit Toupet sieht: Doch dann passiert es

Es sei allerdings möglich, dass ein Killerwal das andere Meerestier angegriffen haben könnte. Schlussendlich blieb Pirotta bei ihrer ursprünglichen Aussage: "Das ist in diesem Stadium einfach ein Rätsel".

Dafür ist immerhin eines Fakt: TikTokerin Moonlight konnte mit den Videos zu der Geschichte ein Millionenpublikum auf TikTok begeistern.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/bootscootinaf

Mehr zum Thema Kurioses: