Frau lässt sich Lineal tätowieren: Dessen Bedeutung ist nicht jugendfrei

Großbritannien - Model Tracy Kiss (34) hat über 70 Tattoos. Zuletzt ließ sie sich ein Lineal auf ihren Unterarm tätowieren. Die Bedeutung hinter dem Tattoo hat bei ihrer Tochter für blankes Entsetzen gesorgt.

Tracy Kiss (34) arbeitet als Model und Liebescoach.
Tracy Kiss (34) arbeitet als Model und Liebescoach.  © Screenshot Instagram/tracykissdotcom

Ihr neuster Körperschmuck reicht von ihrem kleinen Finger bis zu ihrem Ellbogen und bildet eine Zentimeterskala ab.

Das Tattoo soll allerdings nicht nur cool aussehen, sondern dient vor allem einem Zweck: Tracy will damit die Penisse ihrer Liebhaber vermessen!

"So wie die Jungs in der Vergangenheit darum gebeten haben, meine Unterwäsche zu behalten, ein unanständiges Selfie zu machen oder sogar ein Stück meines Haares zu bekommen, liebe ich es, dass ich jetzt die genauen Maße von dem kennen kann, was ich so sehr genieße", erläutert die junge Mutter ihre Idee gegenüber dem Daily Star.

Ungeziefer im Ministerium: Kakerlake bringt Sprecher ins Stocken
Kurioses Ungeziefer im Ministerium: Kakerlake bringt Sprecher ins Stocken

Die ersten Reaktionen auf Kiss' neues Tattoo fielen allerdings eher verhalten aus. In ihrem Freundeskreis wurde das Ganze als "extrem" abgetan.

Die 34-Jährige ist da anderer Meinung: "ich denke, dass es in allen Lebensbereichen unglaublich nützlich sein wird."

"Die Frage ist nur, ob ich als Nächstes meine Punkte vom Daumen auf den Zeigefinger verlängere, damit ich gleichzeitig diskret den Umfang messen kann", denkt die junge Mutter laut über zukünftige Pläne nach.

Tracy Kiss bezeichnet sich selbst als sexsüchtig

Mit einer braucht sie darüber auf jeden Fall nicht diskutieren: Ihre Tochter ist nämlich ganz und gar nicht angetan von neusten Tattoo ihrer Mutter.

"Oh mein Gott, Mama, ist es das, was ich denke?", sollen ihre ersten Worte gewesen sein, nachdem sie das "Kunstwerk" zum ersten Mal sah.

"Und ich habe gelacht und Wasserflaschen und Gurken abgemessen und gesagt: 'Was? Das ist praktisch!'", berichtet Kiss in einem TikTok-Video.

Die selbsternannte Sexsüchtige stellt allerdings klar, dass es ihr nicht darum geht, Männer aufgrund der Größe ihres Geschlechtsteils zu vergleichen oder zu beurteilen: "Ich weiß, dass manche Männer sich unsicher fühlen, wenn Mädchen die Größe und Leistung ihrer Männlichkeit beurteilen, so wie wir Mädchen uns genauso fühlen würden."

Stattdessen sind es "die kleinen Details, die das Erlebnis für mich umso aufregender machen".

Titelfoto: Screenshot Instagram/tracykissdotcom

Mehr zum Thema Kurioses: