Frau spürt Luftzug hinter Badezimmer-Spiegel und macht gruselige Entdeckung

New York - Was verbirgt sich nur hinter dem Spiegel in dieser New Yorker Wohnung? In einer ganzen Reihe an TikTok-Videos verblüfft eine Frau mit ihrer irren Entdeckung Millionen von Zuschauern.

Die TikTok-Userin Samantha Hartsoe findet ein Loch in der Wand ihres Badezimmers und klettert auch gleich mutig hindurch.
Die TikTok-Userin Samantha Hartsoe findet ein Loch in der Wand ihres Badezimmers und klettert auch gleich mutig hindurch.  © tiktok.com/@samanthartsoe

In der eigenen Wohnungen will man sich bestenfalls gut auskennen, um nicht eines Tages von gruseligen Geheimnissen in den heimischen vier Wänden überrascht zu werden. Doch genau das ist nun der TikTok-Nutzerin Samantha Hartsoe passiert.

Die junge Frau aus New York hat gleich mehrere irre Clips auf der Video-Plattform veröffentlicht, in denen sie ausführlich zeigt, was für eine unheimliche Entdeckung sie hinter ihrem Badezimmerspiegel gemacht hat.

In den Videos erklärt sie, dass sie zuletzt immer wieder einen kalten Luftzug aus dem Bad gespürt habe. Sie geht dem mysteriösen Phänomen auf die Spur und bemerkt, dass der Wind aus der Wand hinter ihrem Spiegel kommt.

Als sie ihn abnimmt, kann sie kaum glauben, was sie zu sehen bekommt: In ihrer Badezimmer-Wand ist ein riesiges Loch, das offenbar in ein benachbartes, leeres Zimmer führt!

Und nicht nur das: Samantha klettert mit einem Hammer bewaffnet durch das Loch und stößt dort auf ein komplettes Apartment - und das mitten in New York City. Hinter ihrem Spiegel hat also die ganze Zeit über also eine völlig verlassene Wohnung gelegen!

Gruselige Wohnungsbesichtigung bekommt auf TikTok Millionen von Likes

Hinter dem Loch in ihrem Badezimmer erwartet Samantha eine zweite Wohnung, die wirkt allerdings ziemlich unheimlich.
Hinter dem Loch in ihrem Badezimmer erwartet Samantha eine zweite Wohnung, die wirkt allerdings ziemlich unheimlich.  © tiktok.com/@samanthartsoe

Weil die Besichtigung dieser gruseligen Nachbarwohnung so aufregend und zeitaufwendig war, hat die TikTokerin das Ganze auf vier Video-Teile ausgebreitet.

Das hat aber nicht deren Erfolg geschmälert und so kommen die Clips nach gerade mal einem Tag zusammengerechnet auf rund 18 Millionen Aufrufe und knapp zwei Millionen Likes.

Wie es nun mit dem Apartment hinter dem Badezimmerspiegel weitergehen soll, weiß die junge US-Amerikanerin bislang selbst noch nicht.

Doch am Ende ihres finalen Wohnungsbesichtigungs-Videos kündigt sie an, dass sie bald ein sehr lustiges Telefongespräch mit ihrem Vermieter führen wolle.

Titelfoto: tiktok.com/@samanthartsoe

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0