Hobby zum Beruf gemacht: Frau verdient Geld, indem sie Kaugummi-Blasen bläst

USA - Hubba Bubba, Mentos, Airwaves – Julz kennt und liebt sie alle!

Heute verkauft Julz Videos ihrer Blasen auf My.Club.
Heute verkauft Julz Videos ihrer Blasen auf My.Club.  © Twitter/Screenshot/buxomgirl

Seit sich die junge Frau erinnern kann, hatte sie immer schon ein Faible für die gummiartige Süßigkeit.

Nun berichtete "JBuxom", wie sich Julz auf Social Media nennt, in einem Interview mit der britischen Boulevardzeitschrift Daily Star, dass sie früher oft Ärger in der Schule bekam, weil sie sich weigerte, mit dem Kauen aufzuhören.

"Ich habe Stunden im Büro des Schuldirektors verbracht, weil ich nicht aufhören wollte, Kaugummi zu kauen", schmunzelte sie. "Irgendetwas hat mich schon immer zu Kaugummis hingezogen."

Mädchen (4) wird "gestohlen" - 53 Jahre später trifft sie endlich auf ihre wahre Familie
Kurioses Mädchen (4) wird "gestohlen" - 53 Jahre später trifft sie endlich auf ihre wahre Familie

Irgendwann begann sie schließlich auch mit Kaugummiblasen herumzuexperimentieren. Und während sie am Anfang noch genervt reagierte, wenn eine platzte und das alles nicht so funktionierte, wie sie es sich vorstellte, sollte sich das schon bald ändern.

Je mehr Bubblegum Julz zwischen die Zähne bekam, desto mehr bemerkte sie, dass sie ein regelrechtes Talent für das Blasen der bunten Blasen hatte – vor allem, wenn sie bis zu zehn Kaugummis auf einmal in den Mund nimmt. Und diese Begabung verwandelte sich daraufhin schnell in etwas anderes.

"Als ich älter und experimentierfreudiger wurde – und auch sexuell bewusster – wurde das Blasen von Kaugummis Teil meiner sexuellen Fantasien", gab sie schließlich zu.

Mit derartigen Videos verdient Julz ihr Geld:

Julz macht das Kaugummiblasen zu ihrem Nebenjob

Julz' Fetisch: Kaugummiblasen.
Julz' Fetisch: Kaugummiblasen.  © Twitter/Screenshot/buxomgirl

Mittlerweile haben all ihre erotischen Tagträume in irgendeiner Art und Weise etwas mit dem Blasen von Kaugummis zu tun.

"Ich liebe die Aufmerksamkeit, die ich durch mein enormes Blasen auf mich ziehen kann."

Kurzerhand entschied sich Julz also dazu, ihr kurioses Hobby zum Beruf zu machen – und erstellte einen Account auf der Seite My.Club.

Mann macht seiner Freundin einen Antrag: Als sie den Ring sieht, klatscht sie ihm knallhart eine
Kurioses Mann macht seiner Freundin einen Antrag: Als sie den Ring sieht, klatscht sie ihm knallhart eine

Wie viel sie mit diesem Model verdient, variiert zwar von Monat zu Monat, jedoch kann Julz sagen, dass es meist Tausende US-Dollars sind.

"Es ist nicht mein Vollzeitjob, aber es reicht auf jeden Fall aus, um meinen monatlichen Kaugummivorrat und ein Abendessen in einem tollen Restaurant zu bezahlen", grinste sie.

Titelfoto: Twitter/Screenshot/buxomgirl

Mehr zum Thema Kurioses: