Peinliche Panne: Sender strahlt während Wetterbericht Porno aus!

Spokane - Da hat wohl jemand den falschen Bildschirm geteilt! Der Fernsehsender KREM hat im US-Bundesstaat Washington während des Wetterberichts einen Ausschnitt aus einem Porno gezeigt.

Ungewöhnliche Wettervorhersage: Am vergangenem Sonntag steht die Meteorologin Michelle Boss vor einem Porno.
Ungewöhnliche Wettervorhersage: Am vergangenem Sonntag steht die Meteorologin Michelle Boss vor einem Porno.  © brotherisarobot/Reddit

"Es war bisher so schön sonnig. Wird sich das halten?" Mit diesen Sätzen übergab letzten Sonntag die Nachrichtensprecherin Cody Proctor das Wort an Michelle Boss für den Wetterbericht auf dem lokalen Fernsehsender KREM 2.

Als diese dann eingeblendet wurde, bekamen die Zuschauer und Zuschauerinnen eine unerwartete Überraschung zu Gesicht: Hinter der Meteorologin lief ein Porno ab!

Offenbar wusste diese davon aber nichts: Boss blieb lächelnd auf dem Bildschirm zu sehen und berichtete ruhig weiter, bis endlich die Wetterkarte eingeblendet wurde. Das Video wurde anscheinend unbemerkt für circa 10 Sekunden ausgestrahlt.

15 Kinder in illegaler Schule: Behörden verbieten Betrieb
Kurioses 15 Kinder in illegaler Schule: Behörden verbieten Betrieb

Daniel Walters, ein Lokalreporter für das Magazin Inlander, berichtete davon auf Twitter. Dieser Fehler könnte für den Sender teuer werden, schrieb der Journalist.

Polizei ermittelt beim Geschehen

Bisher ist unklar, wie es zu dem Fehler kommen konnte.
Bisher ist unklar, wie es zu dem Fehler kommen konnte.  © Daniel Walters/Twitter

In einer Pressemitteilung teilte die Spokaner Polizei mit, dass "viele besorgte Bürgerinnen und Bürger wegen des Vorfalls angerufen hätten." Die Polizei ermittelt weiterhin, wie es zu dem Fehler kommen konnte. Tatverdächtige gibt es aber momentan wohl keine.

Der lokale Fernsehsender hat sich unterdessen zügig für den Vorfall entschuldigt, so das Online-Magazin TVSpy. "Wir alle von KREM 2 wollen uns für etwas entschuldigen, was in unserer heutigen Sendung um 18 Uhr vorgefallen ist", sagte der Sender am vergangenen Sonntag.

"Ein unangebrachtes Video wurde als Teil der Show ausgestrahlt. Wir arbeiten gewissenhaft daran, dass Vorfälle wie diese nie wieder vorkommen werden."

Titelfoto: brotherisarobot/Reddit

Mehr zum Thema Kurioses: