Warnung vor Wölfen trifft auf Märchenhumor: Kurioses Hinweisschild in Wald geht viral

München - In vielen Wäldern in Deutschland findet man seit geraumer Zeit Warnungen vor Wölfen. Das Tier breitet sich etwa seit der Jahrtausendwende wieder stark in der Bundesrepublik aus. Manche nehmen die Gefahr aber mit Humor.

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Der anonyme Spaziergänger offenbar nicht. (Symbolbild)
Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Der anonyme Spaziergänger offenbar nicht. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Auf der Social-Media-Plattform Reddit hat ein User ein Bild von einem Wolfs-Warnhinweis gepostet, das von einem Spaziergänger mit einem humorvollen Schild ergänzt wurde.

"Wölfe suchen in diesem Gebiet nach Beute. Hunde an kurzer Leine führen. Kinder bitte beaufsichtigen", warnen Jäger auf einem Schild an einem Baum vor den Tieren.

Gleich darunter hängt der kuriose Hinweis: "Achtung! Gefährlich für kleine Mädchen mit roten Mützen, die ihre Oma besuchen wollen." Der Spaziergänger hat sich sogar die Mühe gemacht, seinen Hinweis in Holz zu rahmen.

Albtraum wird wahr: Mutter schaut morgens in den Spiegel und bekommt Schock ihres Lebens
Kurioses Albtraum wird wahr: Mutter schaut morgens in den Spiegel und bekommt Schock ihres Lebens

Natürlich bezieht sich die nicht ernstgemeinte Warnung auf das Märchen "Rotkäppchen" der Gebrüder Grimm, in dem das titelgebende, kleine Mädchen von einem Wolf getäuscht und gefressen wird.

Kuriose Ergänzung zu Wolfswarnung: "Auch gefährlich für kleine Schweinchen in Strohhütten"

Wenn Rotkäppchen auf Wolfswarnungen trifft: Eine kuriose Kombination aus Realität und Märchen geht viral. (Symbolbild)
Wenn Rotkäppchen auf Wolfswarnungen trifft: Eine kuriose Kombination aus Realität und Märchen geht viral. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

"Das untere Schild ist ja offensichtlich nur in Klarsichtfolie mit Holzrahmen, aber das kommt einer Laminierung ja schon ziemlich nah. Ist das dann trotzdem gültig?", fragt der Beitragsersteller die Reddit-Community im Forum "Aber bitte laminiert".

"Ich finde, der Ersteller des unteren Schilds hat sich auf jeden Fall viel mehr Mühe gegeben", meint ein User und ein anderer ergänzt: "Der Mensch hat auf jeden Fall einen Tacker und weiß ihn auch zu benutzen."

Es gibt aber auch Kritik an dem Warnhinweis. "Bin mir nicht sicher, aber ist es nicht vor allem gefährlich für Omas, die im Einzugsgebiet des Wolfs wohnen und Besuch von kleinen, rote Mützen tragenden Mädchen erwarten?", meint ein Nutzer.

Völlig abgefahren! Wer hier essen will, muss sich an bestimmte Regeln halten
Kurioses Völlig abgefahren! Wer hier essen will, muss sich an bestimmte Regeln halten

Märchenfans wissen: Der Wolf frisst zuerst Rotkäppchens Großmutter, um sich dann als diese auszugeben.

Einem anderen Nutzer kommt noch ein weiteres Märchen in den Sinn. "Auch gefährlich für kleine Schweinchen in Strohhütten", meint er und bezieht sich dabei auf "Die drei kleinen Schweinchen".

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Kurioses: