Zugbrücke öffnet sich, Fahrer tritt aufs Gaspedal und durchbricht Schranke

Florida (USA) - Auf der Main Street Bridge in Daytona Beach sorgte ein ungeduldiger Fahrer für Aufsehen.

Der illegale Stunt ereignete sich im beliebten Küstenort Daytona Beach.
Der illegale Stunt ereignete sich im beliebten Küstenort Daytona Beach.  © mirco1/123RF

Über sich öffnende Zugbrücken zu brettern, kann äußerst gefährlich werden. Das hielt einen Autofahrer in Florida jedoch nicht davon ab, es trotzdem zu versuchen.

In einem Clip, der von einer Überwachungskamera stammt und nun in sozialen Netzwerken kursiert, gibt der Fahrer ordentlich Gas, durchbricht erst eine Schranke und überquert anschließend die Main Street Bridge, die über dem Halifax River verläuft.

Polizei und Behörden zeigten sich von dem riskanten Brücken-Stunt nicht begeistert. "So etwas ist absolut gesetzeswidrig, die Schranken sind nicht umsonst da", sagte Sprecherin Bonnie Frank vom Florida Safety Council.

"Man riskiert nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das von all den anderen Leuten, die auf oder unter dieser Brücke sind", ergänzte Frank.

Die Polizei meinte, den ungestümen Fahrer womöglich schon identifiziert zu haben. Derzeit laufen aber noch weitere Ermittlungen, berichtet WESH 2 News.

Es ist übrigens nicht der erste kuriose Stunt, durch den die Main Street Bridge in Daytona Beach auf sich aufmerksam macht. Erst vor einem Monat wagte ein Motorradfahrer denselben Sprung.

Titelfoto: Collage: mirco1/123RF, Florida Safety Council

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0