Frau reist für unbekanntes Tinder-Date über 11.000 Kilometer: Was dann passiert, verändert alles

Dingle/Hawaii - Magische Liebesgeschichten passieren nur im Film? Von wegen! Was Clodagh O'Sullivan (22) und ihr Freund Brady Elliot (25) zusammen erlebt haben, ist tatsächlich passiert - auch wenn manches davon einfach unglaublich klingt.

Nach einer verrückten Nachricht auf Instagram flog Clodagh Tausende Kilometer zu dem noch fremden Brady.
Nach einer verrückten Nachricht auf Instagram flog Clodagh Tausende Kilometer zu dem noch fremden Brady.  © Bildmontage Screenshot Instagram/thattravellingfamelli

Alles begann im Juli 2019, der gebürtige US-Amerikaner Brady machte Urlaub in Irland. Ein Tagesausflug führte den Navy-Sanitäter, der auf Hawaii stationiert war, zu den Cliffs of Moher.

Was er nicht ahnte: Bei seinem Besuch am weltbekannten Steilufer war er seiner zukünftigen Freundin, die in Dingle wohnte, ganz nah.

Als er auf seinen Heimflug nach Hawaii wartete und die Tinder-App durchforstete, kam es zwischen ihm und Clodagh O'Sullivan zu einem Match. "Unsere Apps müssen sich ungefähr für eine Stunde in Reichweite befunden haben", erklärt die heute 22-Jährige. "Es ist wirklich ein Glück, dass sich unsere Wege gekreuzt haben."

Erst Mega-Sex, dann Sex-Entzug: Kriselt es bei dieser 83-Jährigen und ihrem Toy Boy (37) schon?
Liebe Erst Mega-Sex, dann Sex-Entzug: Kriselt es bei dieser 83-Jährigen und ihrem Toy Boy (37) schon?

Aus dem Match in der Dating-App entwickelte sich vonseiten der Irin erst mal nichts, da sie Bradys Fotos aus einem unbestimmten Grund nicht sehen konnte. Doch der US-Amerikaner ergriff die Initiative und schickte der Blondine ein lustiges Meme. "Es brachte mich zum Lachen", erinnert sich Clodagh.

Doch der Flirt war eigentlich zum Scheitern verurteilt, da Brady kurz davor war, in einen Flieger zu steigen, der ihn über 11.000 Kilometer weit weg bringen würde.

Es war bei beiden Liebe auf den ersten Blick!

Die beiden hatten sich sofort ineinander verliebt.
Die beiden hatten sich sofort ineinander verliebt.  © Bildmontage Screenshot Instagram/thattravellingfamelli

"Er wollte gerade fliegen, konnte sich also nicht persönlich treffen, bat aber darum, mich auf Instagram hinzuzufügen", so die 22-Jährige weiter. Auf der Plattform begannen die beiden dann zu chatten und per FaceTime zu telefonieren.

"Ich war von Anfang an ziemlich besessen von ihr", meint Brady amüsiert. Doch die beiden trennten zwei riesige Ozeane.

Nach einigen Monaten, in denen die beiden nur virtuell Kontakt hatten, nahm der 25-Jährige all seinen Mut zusammen und lud seine Internetbekanntschaft 2019 zu sich nach Hawaii ein.

Frau geht mit Stück Pappe auf Festival: Der Grund rührt zu Tränen
Liebe Frau geht mit Stück Pappe auf Festival: Der Grund rührt zu Tränen

Die hatte zunächst Bedenken - schließlich sollte sie Tausende Kilometer in einen fremden Staat reisen, zu einem Mann, der sie im schlechtesten Fall gar nicht mochte oder nicht der war, für den sie ihn hielt. "Ich hätte mich fast davon abgehalten, ihn zu treffen", so Clodagh. Sie befürchtete, dass sie Opfer von Catfishing werden könnte.

Doch nachdem sie mit Bradys Freunden und seiner Familie sprechen konnte, buchte sie schließlich den Flug, der alles verändern sollte. "Sobald wir uns trafen, wusste ich, dass er der Richtige ist", schwärmt die Irin. Und glücklicherweise ging es ihrem Date ganz genauso. "Unsere ersten paar Wochen fühlten sich an, als hätten wir uns schon seit tausend Leben gekannt", so der US-Amerikaner.

Die beiden machten ihre Beziehung offiziell, wenig später stellte Brady seine Freundin auch bei seiner Familie in Florida vor.

Im Oktober 2021 machte das Paar zusammen Urlaub und konnte ein ganz besonderes Souvenir mit nach Hause nehmen: Clodagh war schwanger! Im Juli 2021 wurde dann ihr Sohn Jamie Elliot geboren, der das gemeinsame Glück perfekt machen sollte. "Wir hatten nicht vor, ein Baby zu bekommen, aber es war die beste Überraschung", erklärt die junge Mutter. "Mit Brady fühlte sich alles richtig an."

Clodagh und Brady bekamen im Juli 2021 ihr erstes gemeinsames Kind.
Clodagh und Brady bekamen im Juli 2021 ihr erstes gemeinsames Kind.  © Screenshot Instagram/thattravellingfamelli

Mittlerweile wohnt die kleine Familie in Irland, wo sie sich ein Haus gekauft hat. Bald sollen auch die Hochzeitsglocken läuten. "Hier mit ihr und unserem kleinen Jungen zu leben, ist das Surrealste, was ich je erlebt habe, und ich liebe jede Sekunde davon", freut sich der 25-Jährige.

Titelfoto: Bildmontage Screenshot Instagram/thattravellingfamelli

Mehr zum Thema Liebe: