Nach mysteriösem Dachboden-Fund: Das befindet sich in der Kiste!

Großbritannien - Was ein Mann und seine Freundin in ihrem gerade erst erworbenen Haus in Großbritannien erleben, ist definitiv nichts für schwache Nerven! Selbst TikTok war das Ganze wohl zu gruselig - die Plattform löschte eines der unheimlichen Videos.

Hinter der Wandverkleidung entdeckte das Paar einen versteckten Raum. Dort war eine Bibel erhängt worden.
Hinter der Wandverkleidung entdeckte das Paar einen versteckten Raum. Dort war eine Bibel erhängt worden.  © TikTok Screenshot/GeeBeeTV

Unter dem Namen "geebeetv" wollte der Brite eigentlich nur auf TikTok die Renovierung des uralten Hauses dokumentieren, welches das Paar zuvor bei einer Auktion erstanden hatte.

Doch von Anfang an war klar, dass etwas mit dem Gebäude aus dem Jahr 1920 nicht stimmte!

Versteckte Räume, erhängte Bibeln - bereits im Untergeschoss wurde das Paar von mysteriösen Funden überrascht.

Frau schneidet Zitrone: Was dann passiert, kann sich keiner erklären
Mystery Frau schneidet Zitrone: Was dann passiert, kann sich keiner erklären

Doch so richtig los ging es dann im Dachboden: Gut getarnt in einer Ecke entdeckte der Brite dort eine verstaubte Schachtel, die wohl nie wieder geöffnet werden sollte.

Doch als User "geebeetv" auch noch den Schlüssel, der auf geheimnisvolle Weise in einem Spiegel versteckt war, fand, war seine Neugier einfach zu groß.

Brite findet weitere Kiste

Der Brite öffnete jetzt vor laufender Kamera die zweite Kiste.
Der Brite öffnete jetzt vor laufender Kamera die zweite Kiste.  © TikTok Screenshot/GeeBeeTV

Der Inhalt der Schachtel führte ihn zu einer zweiten Kiste, die unter dem Dämmmaterial des Bodens lag.

Die Holztruhe war völlig von Wachs überzogen und der Brite hatte Mühe, sie überhaupt zu öffnen. Der Schlüssel passte zwar ins Loch, allerdings verhinderte Wachs, dass der Schließmechanismus in Gang gesetzt werden konnte.

User "geebeetv" setzte deshalb auf härtere Maßnahmen und griff zu seinem Werkzeug. Damit konnte er die Truhe schließlich aufbrechen.

TikTok sperrt Account

In der Kiste lag ein Hexenbrett - ein sogenanntes "Ouija Board".
In der Kiste lag ein Hexenbrett - ein sogenanntes "Ouija Board".  © TikTok Screenshot/GeeBeeTV

Doch als er den Inhalt auf TikTok präsentieren wollte, machte ihm die Plattform selbst einen Strich durch die Rechnung und löschte aus bisher unbekannten Gründen das Video und blockierte "geebeetvs" Profil.

"Wir wollten Euch nur zeigen, warum ihr vorsichtig sein solltet, wenn ihr ein Haus bei einer Auktion ersteigert", verteidigt der Brite seine Videos.

Nach zwei Tagen Abstinenz ist "geebeetv" nun zurück und versucht erneut, die Neugier seiner mittlerweile 1,2 Millionen Follower zu stillen.

In seinem neuesten Clip sieht man, wie er die Wachskiste aufmacht. Der Inhalt lässt einen erschaudern:

Im Inneren der Truhe liegt ein Ouija-Board. Das Hexenbrett wird dazu genutzt, um Kontakt mit Geistern aufzunehmen. Doch genau davor warnt offenbar derjenige, der die Kiste einst gut mit Wachs verschloss.

"Lasst sie nicht sprechen", steht auf walisischer Sprache auf der Innenseite des Deckels. Wird der Brite die Warnung ignorieren und das Hexenbrett nutzen?

"Geebeetv" plant auf jeden Fall noch weitere Videos zum Fund. Doch vorerst müssen sich die Follower gedulden.

Titelfoto: TikTok Screenshot/GeeBeeTV

Mehr zum Thema Mystery: