Mutierte Ratte mit drei Augen? Diese Kreatur sorgt bei Millionen für Aufregung!

Texas (USA) - Bei diesem Anblick stockt vielen Zuschauern der Atem: Was hüpft denn da für eine merkwürdige schwarze "Ratte" auf der Straße herum?

Dieses Tier lehrt so manchen TikTok-Zuschauer das Fürchten.
Dieses Tier lehrt so manchen TikTok-Zuschauer das Fürchten.  © TikTok/Screenshot/@.airwave

User @.airwave stellte Ende März ein Video auf seinem TikTok-Account ein, in dem das mysteriöse Tier zu sehen ist. Sechs Millionen Menschen sahen sich das kurze Werk seither an. Aufgenommen wurde der Clip vermutlich im US-Staat Texas - zumindest gibt der TikToker an, dort zu leben.

Besonders gruselig erscheint, in der nur wenige Sekunden laufenden Aufnahme, der Kopf der Kreatur. Auf den ersten Blick wirkt es nämlich so, als habe die "Ratte" drei Augen, die zusätzlich unnatürlich hell aussehen.

Zumindest zwei der "Augen" scheinen an der "richtigen" Stelle zu sitzen, das dritte mittig und etwas höher liegend auf der Stirn des Tieres. Auch der Schwanz der schwarzen "Ratte" sieht ungewöhnlich zerrupft aus.

Dass der kuriose Clip unter diesen Umständen viral ging und sich ein Millionenpublikum seiner Wirkung nicht entziehen konnte, ist daher leicht nachzuvollziehen. Auch, dass er unter anderem auf YouTube weiterverbreitet wurde.

Was steckt wirklich dahinter?

Rot umrandet und durch das schwarze Fell fast nicht zu erkennen: die beiden echten Augen des Tieres.
Rot umrandet und durch das schwarze Fell fast nicht zu erkennen: die beiden echten Augen des Tieres.  © TikTok/Screenshot/@.airwave

Einige der User-Kommentare sprechen diesbezüglich für sich. Hier eine kleine Auswahl (teilweise aus dem Englischen übersetzt):

  • "Eichhörnchen aus Tschernobyl".
  • "Es ist eine Ratten-Katze"
  • "Ein Eichrattenhörnchen".
  • "Das ist Covid-20"
  • "Eichhörnchen und Ratte gemischt".

Doch worum handelt es sich denn nun wirklich bei dem Grusel-Wesen?

Wie der Daily Star an Ostern berichtet, ist die Antwort weit weniger aufregend als manch ein TikTok-User gedacht hatte.

Demnach hüpft in dem Clip ein ganz normales "Black squirrel", also ein schwarzes Eichhörnchen durch das Bild, wie es in Nordamerika vorkommt. Das erklärt jedoch nicht dessen gruselige "drei Augen".

Auch hier hilft ein genauerer Blick. Denn der Nager hat in Wahrheit ganz normale schwarze Augen an den richtigen Stellen. Bei den "unheimlichen Augen" scheint es sich hingegen um kahle Stellen am Kopf des Eichhörnchens zu handeln oder um Müll, der dort kleben geblieben ist.

In jedem Fall ist eines klar: Vor diesem Tier braucht niemand mehr Angst zu haben.

Titelfoto: TikTok/Screenshot/@.airwave

Mehr zum Thema Mystery:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0