Besitzerin ist verblüfft, als sie sieht, was ihre Katze nach Hause bringt

Bristol- Sally Bell (52) bekommt seit einiger Zeit ein paar ungewöhnliche "Geschenke" von ihrem Kater Avery. 

Taucherbrillen sammelt Kater Avery seit neustem und bringt sie seinem Frauchen nach Hause. (Symbolbild)
Taucherbrillen sammelt Kater Avery seit neustem und bringt sie seinem Frauchen nach Hause. (Symbolbild)  © 123rf/Gema Ibarra

Dass Katzen gerne ihre erbeuteten Trophäen mit nach Hause bringen, ist nichts Ungewöhnliches.

Normalerweise handelt es sich dabei allerdings um erlegte Kleintiere wie Mäuse oder Vögel.

Bells Kater Avery hat allerdings eine andere Vorliebe: Schwimmbrillen!

Inzwischen haben sich schon acht Stück im Haus angesammelt - und das, obwohl sie nicht mal in der Nähe einer Schwimmhalle wohnen.

Keiner weiß also, woher die rothaarige Fellnase die Brillen herhat.

"Seit Avery ausgehen darf, ist er ein Jäger - wir hatten letztes Jahr Mäuse, Frösche und sogar eine Baby-Elster", erklärt die Katzenbesitzerin gegenüber dem Daily Star.

Die Tauchhilfen scheinen die neue Obsession des Tiers zu sein: "Als es vier Paare wurden, sprach ich mit meinem Nachbarn und sie sagten, Avery hätte ihnen auch ein Paar gebracht, das sie in ihrem Garten gefunden hatten!"

Besitzerin macht sich Sorgen, dass Kinder ihre Schwimmbrillen vermissen

Am liebsten lässt der Kater die Brillen im heimischen Garten liegen. (Symbolbild)
Am liebsten lässt der Kater die Brillen im heimischen Garten liegen. (Symbolbild)  © 123rf/Granev Sergey

Inzwischen hat Bell ihre komplette Nachbarschaft abgeklappert und gefragt, ob jemand seine Schwimmbrille vermisst.

Die 52-Jährige ist überzeugt, dass ihr Kater es nur gut mit ihr meint: "Er spielt nicht mit der Brille, er lässt sie nur für mich da. Tatsächlich hatte das Paar, das er neulich nach Hause gebracht hat, eine tote Maus dabei - zwei Geschenke gleichzeitig."

Jetzt geht sie sogar soweit, dass sie in lokalen Facebook-Gruppen postet und ihre Lage erklärt: "Die Leute lachen nur und niemand hat sich gemeldet, um zu sagen, dass einige verschwunden sind."

Besonders auffällig ist, dass es sich bei allen Brillen um Kindergrößen handelt: 

"Das sind alles Schutzbrillen in Kindergröße, daher mache ich mir Sorgen, dass Kinder da draußen in Schwierigkeiten geraten könnten, weil sie ihre Schutzbrille verloren haben."

Titelfoto: 123rf/Granev Sergey

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0