Diese Tiere erobern das Netz: Aber was sind das für Arme?

Whitland (Großbritannien) - Auf Twitter, Facebook und Instagram verbreitet sich gerade ein Video rasant, in dem verschiedene Tiere zu sehen sind, die alle Hände haben.

Verschiedene Vögel bekamen in dem Videoclip menschliche Arme verpasst.
Verschiedene Vögel bekamen in dem Videoclip menschliche Arme verpasst.  © Screenshot/Twitter/Curlykidlife

Im Internet gibt's wirklich nichts, was es nicht gibt. Dieses Video beweist es einmal mehr.

Gleich 15 Vögeln verpasst ein Video-Künstler nämlich menschliche Arme, die ganz alltägliche Dinge machen. 

So erledigen die Tiere den Abwasch, schießen eine Reihe Selfies von sich, spielen Musik oder gehen mit Koffer zur Arbeit.

Dahinter scheint ein Twitter-User zu stecken, der sich "Curly Kid Life" nennt. Auf Facebook heißt er Duncan Evan und verrät in seiner Kurz-Biografie: "Ich liebe es, Videos zu machen."

Der junge Mann aus Wales in Großbritannien schrieb einfach nur "If bird had arms" (deutsch: Wenn Vögel Arme hätten) an die Clips. Damit erfreute er bislang weit über 36 Millionen Menschen, die sich die auf beiden Kanälen veröffentlichten Videos ansahen. 

Dieser Clip wird das Beste sein, was Du zum Wochenstart sehen wirst.

Der Videoclip von Vögeln mit Armen

Auch andere Internet-Nutzer wollen Profit aus dem viralen Clip schlagen und teilten ihn über ihre Accounts. 

So dürfte das Video sogar noch wesentlich mehr Menschen erreicht haben, als die 36 Millionen über die beiden Profile von Duncan Evan.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/Curlykidlife

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0