Frau besucht ihre Hühner und ist verwirrt: "Habt Ihr sowas jemals schon gesehen?!"

USA - Eigentlich wollte Brianna Antionette nur ihre Hühner füttern gehen, doch der Besuch bei ihrem gefiederten Freunden lässt die TikTokerin völlig verwirrt zurück!

Brianna Antionette wollte eigentlich nur ihre Hühner füttern, als diese plötzlich ein merkwürdiges Verhalten zeigten.
Brianna Antionette wollte eigentlich nur ihre Hühner füttern, als diese plötzlich ein merkwürdiges Verhalten zeigten.  © Bildmontage/Screenshot/TikTok/brianna_antionette

Zunächst sah alles nach einer ganz normalen Fütter-Routine aus, die Brianna jeden Tag mit ihren Hühnern erlebt. "Hallo Chicki-Chickies", begrüßt die junge Frau die schwarz-weißen Vögel, die ihr freudig entgegenlaufen. "Hey Babys."

Doch nur Sekunden später ändert sich die Situation: Kurz nachdem zwei der Hühner aus dem Gehege geschlüpft sind, passiert etwas Unerwartetes.

Als Brianna ihre Tiere fragt, ob sie bereit fürs Fressen sind, verharren die Tiere plötzlich komplett regungslos in ihrer Position. "Was zur Hölle", hört man Brianna in ihrem Video, was den merkwürdigen Vorfall zeigt, fragen. "Warum bewegen die sich nicht?"

"Kuschel-Katzen-WG": Diese Miezen sind umzugsbereit
Tiere "Kuschel-Katzen-WG": Diese Miezen sind umzugsbereit

Etwa zwei Minuten lang scheinen die Hühner wie eingefroren in der Gegend herumzustehen. Auch das mehrfache Ansprechen und Rufen ihrer Besitzerin holt sie zunächst nicht aus ihrer Starre zurück.

Video verwirrt Millionen

Für mehr als zwei Minuten "froren" die Tiere buchstäblich ein und zeigten keine Regung mehr.
Für mehr als zwei Minuten "froren" die Tiere buchstäblich ein und zeigten keine Regung mehr.  © Bildmontage/Screenshot/TikTok/brianna_antionette

Erst als Brianna offenbar aus Angst nach einer anderen Person namens "Nick" ruft, setzen sich die Federtiere wieder in Bewegung. "Was um alles in der Welt ist mit den Hühnern passiert?", fragt die junge Frau auf TikTok, wo sie den mittlerweile millionenfach geklickten Clip veröffentlichte. Brianna ist der Meinung, dass es sich um einen Fehler in der Matrix, einen sogenannten "Glitch", handelte.

Ihre Zuschauer sind ebenfalls verblüfft: "Dachte erst, ja klaaar. Bild irgw eingefrohren oder so. Dann sehe ich die Hühner atmen. Hööö?", schreibt eine Userin verwirrt.

Eine andere witzelt: "Also wenn du den Kassenzettel noch hast würde ich sie zurück bringen. die scheinen kaputt zu sein😂😂."

Als Umweltschützer diesen Frosch sehen, sind sie sprachlos
Tiere Als Umweltschützer diesen Frosch sehen, sind sie sprachlos

Andere wollen sich das Verhalten der Tiere mit recht weniger spektakulären Gründen erklären: "Dressiert. Man merkt das nachdem sie Nick sagte das ist das Zeichen das sie sie wieder bewegen dürfen", vermutet ein Nutzer.

Eine andere hat schon ähnliches erlebt: "Ich Arbeite mit Hühnern und manchmal machen Hühner das, wenn etwas 'unerwartetes oder plötzlich' passiert . Aber so lange hab ich das noch nie gesehen."

(Rechtschreibung aus Kommentaren übernommen)

Verhalten ist völlig normal

Glücklicherweise kann Brianna das suspekte Verhalten ihrer Tiere im Nachhinein aufklären: "Es ist eine natürliche Reaktion, wenn Hühner die Gefahr spüren, einzufrieren, um nicht von einem Raubtier entdeckt zu werden!", sagt sie gegenüber Newsweek. "Mein Mann 'Nick' entdeckte einen Falken über ihnen, als er das Haus verließ, als das Video zu Ende war."

Die Hühner taten also genau das Richtige in dieser Situation - auch wenn es für Brianna zunächst alles andere als normal wirkte. Die US-Amerikanerin ist nämlich im Gegensatz zu ihrem Mann nicht mit den Nutztieren aufgewachsen und war nicht an dieses Verhalten gewöhnt.

Titelfoto: Bildmontage/Screenshot/TikTok/brianna_antionette

Mehr zum Thema Tiere: