Frau füttert regelmäßig Krähen: So bedanken sich die Vögel bei ihr

Virginia (USA) - Nachdem Tango Steinke in den US-Bundesstaat Virginia gezogen war, bemerkte sie schnell, dass sie sich ihren Balkon mit zwei wirklich lauten Nachbarn teilen musste.

Dottie und Doc kommen regelmäßig vorbei, um sich bei Tango Steinke etwas zu essen abzuholen.
Dottie und Doc kommen regelmäßig vorbei, um sich bei Tango Steinke etwas zu essen abzuholen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/tangobird (2)

Von Tag eins an wurde dieser nämlich von zwei Krähen eingenommen, denen die Amerikanerin seither die Namen Doc und Dottie verpasst hat.

Tango wusste sofort: Entweder würde sie sich mit den Vögeln anfreunden müssen oder der Aufenthalt in ihrem neuen Haus würde alles andere als schön werden.

Und so begann sie nach kurzer Zeit, die Tiere mit Erdnüssen zu versorgen. "Ich habe bereits die andere Vögel und Eichhörnchen gefüttert, dies auf die Krähen auszuweiten, ergab nur Sinn", lächelte sie in einem Gespräch mit The Dodo.

Abstand halten! Hauptgeburtenzeit bei Seehunden im Wattenmeer läuft
Tiere Abstand halten! Hauptgeburtenzeit bei Seehunden im Wattenmeer läuft

Als schließlich der Winter einbrach und die Temperaturen in den Keller stürzten, kamen Doc und Dottie beinahe jeden Tag vorbei, um sich bei Tango etwas zu essen abzuholen.

Es dauerte nicht lange und die beiden fühlten sich bei den Steinkes wie zu Hause. Und so brachten sie bald auch Freunde mit, um mit ihnen gemeinsam am Balkon der Familie zu dinieren.

Eines Abends entdeckte Tango schließlich einen kleinen, abgenutzten Kieselstein auf dem Geländer. Im ersten Moment war sie verwirrt, doch dann wurde ihr klar: Hierbei handelte es sich um ein kleines Dankeschön der Krähen an die junge Frau.

Knöpfe, Flaschendeckel, Eicheln – regelmäßig bekommt Tango nun Geschenke

Hier eine kleine Auswahl der diversen Geschenke.
Hier eine kleine Auswahl der diversen Geschenke.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/tangobird (3)

"Ich rannte los, um meine Kamera zu holen und es mit allen zu teilen", so Tango noch immer begeistert.

Doch damit nicht genug: "Seither haben sie mir bereits verschiedenste Geschenke hiergelassen: einen Knopf, Eicheln, Metallstücke, etwas Marmor, Keramikreste und Flaschendeckel."

Mittlerweile ist das zu einer richtigen Tradition zwischen der Amerikanerin und den Vögeln geworden: "Etwa einmal im Monat finde ich in ihrem Napf etwas."

Gänsesäger bringt sich selbst in Not: Feuerwehr rettet Tier mit Hammer und Stechbeitel!
Tiere Gänsesäger bringt sich selbst in Not: Feuerwehr rettet Tier mit Hammer und Stechbeitel!

Regelmäßig teilt sie nun auch Videos ihrer diversen Funde auf ihrem TikTok-Account. Wenn ihr also wissen wollt, was Doc und Dottie demnächst vorbeibringen werden, schaut bei "tangobird" vorbei.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/tangobird (2)

Mehr zum Thema Tiere: