Frau guckt aus dem Fenster und staunt: Warum stehen da zwei Schafe auf dem Dach?

Cambridge - Zwei Schafe auf einem Dach haben im britischen Cambridge für Aufregung gesorgt.

Das kuriose Foto der beiden Schafe ging auf Facebook viral.
Das kuriose Foto der beiden Schafe ging auf Facebook viral.  © Screenshot Facebook @Chryssi Giannitsarou

Chryssi Giannitsarou, Wirtschaftsprofessorin an der Universität Cambridge, hielt sich gerade im obersten Stockwerk der Bibliothek auf.

Als sie zufällig aus dem Fenster blickte, konnte sie ihren Augen nicht trauen: Auf dem gegenüberliegenden Dach standen plötzlich zwei Schafe. Wie waren die Tiere, die nicht gerade für ihre ausgefeilten Kletterkünste bekannt sind, dort hochgekommen?

Chryssi machte sogleich ein Foto und veröffentlichte es in der lokalen Facebook-Gruppe "Odd Things Around Cambridge".

Niedliche Hamster-Dame hofft auf Happy End: Findet die kleine Fee endlich ihr großes Glück?
Tiere Niedliche Hamster-Dame hofft auf Happy End: Findet die kleine Fee endlich ihr großes Glück?

Das kuriose Bild ging viral und brachte Dutzende User zum Spekulieren und Miträtseln.

Chryssi ahnte bereits, dass die Schafe nicht wirklich echt sein konnten. "Ich brauchte einige Sekunden, um zu erkennen, dass es sich um Modelle handelte - sie sahen sehr realistisch aus", sagte die Professorin gegenüber BBC.

Besitzerin Nicky Woodruff klärte die Sache bald auf und bestätigte, dass die beiden Schafe namens Hillary und Billary keine echten Tiere sind. Sie standen früher im Garten der Familie, doch nach dem Umzug war für sie kein Platz mehr. Daher würden sie nun ab und zu aufs Dach gestellt, was zugleich den Vorteil hätte, dass sie dort nach dem Waschen besser trocknen könnten.

"Gelegentlich bringt mein Mann sie auf die Straße und spritzt sie mit dem Wasserschlauch ab", erklärte Nicky Woodruff. Ein Nachbar sei deswegen sogar einmal wütend geworden, da er dachte, bei den Schafen handele es sich um Hunde, die mitten auf der Straße gewaschen werden.

Titelfoto: Screenshot Facebook @Chryssi Giannitsarou, pahham/123RF

Mehr zum Thema Tiere: