Anwohner spazieren am Strand entlang und staunen nicht schlecht, was sie im Meer erblicken

Dubrovnik (Kroatien) - Wo kam der denn her? Ein Hai versetzte die Anwohner in Dubrovnik am Wochenende in regelrechtes Staunen.

Dieser Hai verirrte sich nach Dubrovnik: Einheimische filmten das Spektakel.
Dieser Hai verirrte sich nach Dubrovnik: Einheimische filmten das Spektakel.  © Screenshot/YouTube/duList

Über Wochen waren die Strände leer, keine Touristen badeten im Meer. Der kroatische Urlaubsort Dubrovnik legte während der Corona-Krise eine kleine Pause ein. Und das nutzte die Natur offenbar aus.

Einheimische, die am beliebten Touri-Strand Copacabana entlang spazierten und den sonnigen Tag genossen, entdeckten den seltenen Gast und zückten sofort das Smartphone, um das Spektakel zu filmen. 

In dem knapp 22-minütigen Clip schwimmt der Hai seelenruhig durch das adriatische Meer und genießt förmlich die Ruhe. 

Wie unter anderem "tportal.hr" berichtet, waren auch Polizisten in der Nähe, welche die wenigen Badegäste aufforderten, das Meer zu verlassen. Glücklicherweise bestand keinerlei Gefahr, niemand wurde verletzt. 

Wie das Portal weiter schreibt, handelte es sich bei dem Tier um einen Blauhai

Titelfoto: Screenshot/YouTube/duList

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0