Als Frau per Video beobachtet, was ihre Dackel tun, weiß sie nicht, worüber sie mehr lachen soll

Staffordshire (England) - Die Installation einer Videokamera im eigenen Wohnzimmer hat sich gelohnt: Nun weiß Kayleigh Ann Amison (27) aus dem englischen Staffordshire genau, was ihre zwei Dackel so treiben, wenn sie sich unbeobachtet fühlen.

Kayleigh Ann Amison (27) installierte eine Kamera in ihrem Wohnzimmer, um die Dackel Ruby und Richmond zu beobachten.
Kayleigh Ann Amison (27) installierte eine Kamera in ihrem Wohnzimmer, um die Dackel Ruby und Richmond zu beobachten.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/ kayleighannamison

Unterschiedlicher könnten Weibchen Ruby und Rüde Richmond ihre Freizeit sicher nicht gestalten. Während sie komplett durchdreht, will er nur seine Ruhe haben. Da beide dennoch im selben Boot sitzen, wusste Kayleigh nach Sichtung des Materials nicht, worüber sie mehr lachen sollte.

Zum Glück der TikTok-User postete die Krankenschwester den Clip, der hier abrufbar ist, Anfang der Woche. Darin sieht man die zwei Hunde zunächst ruhig auf dem Sofa sitzen.

Plötzlich sprintet Ruby mit hoher Geschwindigkeit auf Richmond zu, springt mit voller Wucht auf ihn, um zum Abschluss wieder davonzulaufen. Richmond verzieht derweil kaum eine Miene, ist offenbar nicht bereit, auf die "Attacke" der Dackel-Dame ansatzweise zu reagieren.

Ausgesetzter Hund folgt seinem neuen Herrchen überall hin: Sogar aufs Surfboard!
Hunde Ausgesetzter Hund folgt seinem neuen Herrchen überall hin: Sogar aufs Surfboard!


Alle haben ihren Spaß - bis auf einen...

Ruby springt Richmond wie verrückt an. Der Rüde lässt sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen.
Ruby springt Richmond wie verrückt an. Der Rüde lässt sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/ kayleighannamison

Ruby scheint das nur mehr anzustacheln, mehrfach wiederholt die freche Hündin das Prozedere. Immer wieder donnert die Kleine auf ihren Artgenossen, sprintet davon - und dann von vorn. Richmond schaut die wilde Fellnase allenfalls genervt an, will aber ansonsten nicht eine Pfote krumm machen.

Der Kommentar des Frauchens: "Nie ein langweiliger Moment 😭 Ich weiß nicht, was lustiger ist? Ruby mit den Zoomies oder Richmond, der einfach nur dasitzt und immer wieder angesprungen wird, ohne sich auch nur zu bewegen 😭 Ich liebe sie so sehr 😭".

Beim Publikum kam das kuriose Werk in jedem Fall blendend an. Mehr als 700.000 Menschen klickten binnen der ersten zwei Tage auf den viralen Hit, Zehntausende von ihnen vergaben ein Like.

Ausgebüxt! Golden-Retriever-Welpen am Straßenrand entdeckt
Hunde Ausgebüxt! Golden-Retriever-Welpen am Straßenrand entdeckt

Worüber sie sich am Ende mehr amüsierten, ist nicht ganz klar. In jedem Fall warfen viele TikToker mit Tränen lachenden Emojis um sich. Somit hatten fast alle ihren Spaß - bis auf Richmond...

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/ kayleighannamison

Mehr zum Thema Hunde: