Baby schmust mit Hund: Was dann passiert, bringt seine Mutter zum Staunen

Swindon (England) - Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die Großes bewirken. So war es auch in diesem Fall. 

Ein Herz und eine Seele: Baby Olivia und Rottweiler Hammer.
Ein Herz und eine Seele: Baby Olivia und Rottweiler Hammer.  © Instagram/Screenshot/rottweiler_hammer

Vanessa Fernandes (22) aus dem englischen Swindon liebt ihre Tochter Olivia (acht Monate) und ihren Hund Hammer sehr. Immer wieder stellt die Britin deshalb Fotos und Videos ihrer Lieblinge auf Instagram ein. 

Vor einigen Wochen filmte Fernandes' Mann eine besonders süße Situation: Baby Olivia und Rottweiler Hammer saßen zusammen auf einem Sessel am Fenster und schmusten.

Die stolze Mama postete den Clip sogleich auf ihrem Instagram-Account und staunte nicht schlecht, was dann geschah. Binnen zwei Wochen mauserte sich die Aufnahme zu einem viralen Hit mit mehr als 110.000 Zugriffen. 

Aus diesem Grund hakte der Swindon Advertiser jetzt bei der kleinen Familie nach, um mehr über das Video zu erfahren. 

"Der Hund sitzt gerne am Fenster, er hat ein separates Sofa für sich und meine Tochter spielt gerne mit ihm", erklärte Vanessa Fernandes dem lokalen Blatt. 

Mutter wurde vor dem Hund gewarnt

Olivia und Hammer kommen gut miteinander aus. Freunde hatten zuvor Angst vor dieser Kombination.
Olivia und Hammer kommen gut miteinander aus. Freunde hatten zuvor Angst vor dieser Kombination.  © Instagram/Screenshot/rottweiler_hammer

"Er war so beschützerisch und sorgte dafür, dass sie nicht stürzte und mein Mann hat es nur gefilmt", so die Engländerin. 

Das Paar sei unzertrennlich: "Sie haben einen guten Draht zueinander. Wenn sie zum Beispiel weint, rennt er buchstäblich in die Küche und zieht an meiner Kleidung, um mir zu sagen, ich solle ihm folgen."

Trotzdem wurde Vanessa Fernandes schon während ihrer Schwangerschaft vor dem Hund gewarnt. Freunde und Bekannte hatten Angst, dass der Rottweiler dem Baby etwas antun könnte.

Doch davon will die Mutter bis heute nichts wissen: "Aber ich habe mir nie Sorgen um ihre Sicherheit gemacht. Hammer war schon immer unser Sohn und er wird es für immer sein. Er ist gehorsam, vertrauenswürdig, sanft und beschützerisch."

Der Rottweiler hat übrigens sein eigenes Instagram-Profil, wo das süße Video weiterhin zu sehen ist. Auf dem Insta-Account von Vanessa Fernandes ist die Aufnahme hingegen nicht mehr zu finden.

Vielleicht war ihr der große Hype um das kleine Video am Ende doch zu groß.

Titelfoto: Instagram/Screenshots/rottweiler_hammer

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0