Beagle-Hündin landet aus traurigem Grund im Tierheim: Gibt es für Mila noch ein Happy End?

Mainz - Beagle-Hündin Mila muss derzeit aus traurigen Gründen vorlieb mit dem Mainzer Tierheim nehmen. Dort suchen die Verantwortlichen nun nach einem neuen und liebevollen Zuhause für die Fellnase.

Beagle-Hündin Mila ist am 4. August 2012 geboren und damit elf Jahre alt.
Beagle-Hündin Mila ist am 4. August 2012 geboren und damit elf Jahre alt.  © Instagram/Hundehaus Tierheim Mainz

Weil ihr Frauchen es gesundheitlich nicht mehr schafft, sich um Mila zu kümmern, traf sie schweren Herzens die Entscheidung, ihre Hundedame an das Mainzer Tierheim zu übergeben.

Zwar ist die Vierbeinerin mit elf Jahren bereits in einem fortgeschrittenen Alter, doch ihrem Tatendrang tut dies überhaupt keinen Abbruch.

Mila ist noch total fit und zudem eine überaus freundliche Hündin. Sie begegnet jedem Menschen gegenüber zunächst einmal offen. Falls Kinder in ihrer neuen Heimat leben, sollten diese jedoch mindestens sechs Jahre alt sein, um Mila nicht gänzlich zu überfordern.

Farmerin befürchtet das Schlimmste, als Wachhunde Alarm schlagen: Dann muss sie laut lachen
Hunde Farmerin befürchtet das Schlimmste, als Wachhunde Alarm schlagen: Dann muss sie laut lachen

Mit ihren Artgenossen verträgt sich die Fellnase ebenfalls gut. Letztlich ist hier allerdings wie bei uns Menschen die jeweilige Sympathie ausschlaggebend.

Beagle-Dame Mila ist trotz ihres fortgeschrittenen Alters ein total aktive Frohnatur

Im Mainzer Tierheim sitzend, hofft Mila nun schnell wieder ein neues Zuhause zu finden.
Im Mainzer Tierheim sitzend, hofft Mila nun schnell wieder ein neues Zuhause zu finden.  © Instagram/Hundehaus Tierheim Mainz

Die Beagle-Seniorin ist an Autofahrten und das Alleinebleiben bereits gewöhnt und braucht daher diesbezüglich keine besondere Betreuung.

Ihren rassentypisch starken Jagdtrieb hat Mila indes bis heute nicht verloren, weshalb man ihr dahingehend klare Grenzen setzen und verantwortungsbewusst handeln sollte.

Ansonsten ist die rüstige Rentnerin aber äußerst pflegeleicht.

Polizei rettet süße Schmuggel-Welpen
Hunde Polizei rettet süße Schmuggel-Welpen

Nur unter dem Tierheimalltag leidet Mila sehr und wünscht sich nichts mehr als eine warmherzige Familie oder eine Einzelperson zu finden, die ihr einen schönen Altersruhesitz bescheren können.

Wer kann Mila einen angemessenen Altersruhesitz bieten?

Die Verantwortlichen des Mainzer Tierheims hoffen nun sehnlichst darauf, dass sich passende Adoptanten für Mila finden und bitten Interessenten, die der süßen Seniorin ein liebevolles und stabiles Zuhause bieten können, Kontakt aufzunehmen.

Möglich ist dies telefonisch unter der Rufnummer 06131687066 oder per E-Mail.

Titelfoto: Montage: Instagram/Hundehaus Tierheim Mainz

Mehr zum Thema Hunde: