Corgi und Senennhund sind seine Eltern: So sieht der Mischling aus

Frankfurt am Main - Solch eine Mischung sieht man nicht alle Tage! Mit seinem skurrilen Äußeren fällt Mix-Rüde Rocco Junior sofort positiv auf. Doch sein Leben verlief bisher nicht gerade rosig. Nun soll sich für ihn aber alles zum Guten wenden.

Rüde Rocco Junior ist eine seltene Mischung aus Entlebucher Sennenhund (l.) und einem Corgi. (Symbolfoto)
Rüde Rocco Junior ist eine seltene Mischung aus Entlebucher Sennenhund (l.) und einem Corgi. (Symbolfoto)  © Montage: 123RF/evdoha, 123RF/johnalexandr

Typisch kurze Corgi-Beine und die Fellfarben eines Entlebucher Sennenhundes. So lässt sich Roccos Aussehen zusammenfassend beschreiben. Eine wilde Mischung ist der Vierbeiner, der aktuell mit dem Frankfurter Tierheim vorliebnehmen muss, auf alle Fälle.

Aufgrund einer Sicherstellung landete der süße Rocco dort und hatte vorher sicherlich kein schönes Hundeleben. Seine gute Laune und sein gewinnendes Gemüt hat er sich trotz seiner schweren Vergangenheit indes stets beibehalten.

Dass er ein Mix aus jenen Rassen ist, merkt man nicht nur hinsichtlich seiner Optik, sondern auch beim Kennenlernen seines Charakters.

Hund buddelt Loch am Zaun, um Nachbarn näher zu sein: Monate später folgt große Überraschung!
Hunde Hund buddelt Loch am Zaun, um Nachbarn näher zu sein: Monate später folgt große Überraschung!

Beide Rassen werden den Hütehunden zugeschrieben und jene Eigenschaften hat Rocco definitiv in sich. Dazu gesellt sich sein für Entlebucher charakteristischer Arbeitstrieb. Alles in allem muss die Fellnase also körperlich wie geistig gefordert werden. Couchpotatoes sind für Rocco sicherlich nichts!

Corgi-Entlebucher-Mischling Rocco Junior kann eine waschechte Fressmaschine sein

Mix-Rüde Rocco Junior ist schätzungsweise 2021 geboren, also etwa drei Jahre alt, und hofft im Frankfurter Tierheim sitzend auf ein neues Zuhause.
Mix-Rüde Rocco Junior ist schätzungsweise 2021 geboren, also etwa drei Jahre alt, und hofft im Frankfurter Tierheim sitzend auf ein neues Zuhause.  © Montage: Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e.V.

Hundeerfahrene Menschen hingegen, die Spaß daran haben, mit ihm zu arbeiten, sind eher Roccos Ding. Mit ein wenig liebevoller Konsequenz und Führung kann aus dem besonderen Mischling ein toller Alltagsbegleiter werden.

Nachholbedarf in Sachen Erziehung besteht nämlich durchaus - gerade in Bezug auf Roccos Leinenführigkeit.

Ansonsten ist der Junghund für jeden Spaß zu haben, total verspielt und liebt ausgiebige Kuschel- und Schmuseeinheiten. Mit seinen Artgenossen versteht sich Rocco zudem sehr gut.

Wer gibt so viel Geld für einen Hund aus? Diese neue Rasse kostet Euch bis zu 140.000 Euro
Hunde Wer gibt so viel Geld für einen Hund aus? Diese neue Rasse kostet Euch bis zu 140.000 Euro

Alleinsein findet er allerdings überhaupt nicht dufte, weshalb sich die Pfleger für ihn Menschen vorstellen, bei denen er nicht oft alleine zu Hause bleiben muss.

Außerdem erwähnenswert: Rocco Junior ist eine echtes Schleckermäulchen und frisst extrem gerne. Hier gilt es ein Auge auf sein Gewicht zu haben und nicht seinem treuen Blick zu unterliegen.

Wer kann Rocco Junior ein liebevolles Für-immer-Zuhause bieten?

Die Verantwortlichen des Tierschutzvereins Frankfurt am Main hoffen nun sehnlichst darauf, dass sich vertrauenswürdige Adoptanten für den niedlichen Vielfraß finden, die ihm die Zeit widmen, die er sich so sehr verdient hat und mit denen er sein Leben wieder in vollen Zügen genießen kann.

Etwaige Interessenten werden gebeten, Kontakt aufzunehmen. Möglich ist dies telefonisch unter den Rufnummern 069423005 und 069423006 oder mithilfe des Kontaktformulars.

Titelfoto: Montage: 123RF/evdoha, 123RF/johnalexandr

Mehr zum Thema Hunde: