Darüber lachen Millionen: Golden Retriever benimmt sich wie ein bockiges Kind

Ohio (USA) - An diesem Hund ist ein bockiges Kind verloren gegangen. Weil ein Golden Retriever keine Lust auf Gassi-Pause hatte, stellte er sich einfach stur. Zum Leidwesen seines Herrchens.

Nichts ging mehr! Wie ein nasser Sack ließ sich der Golden Retriever auf den Boden fallen und stellte sich stur.
Nichts ging mehr! Wie ein nasser Sack ließ sich der Golden Retriever auf den Boden fallen und stellte sich stur.  © Screenshot/TikTok/krissytina570

Das hatte nämlich seine liebe Mühe, den Vierbeiner dahin zu bekommen, wo es ihn hin haben wollte: nämlich auf den Rücksitz seines Autos.

Mehr als 8,5 Millionen Menschen schauten sich das Hunde-Schauspiel inzwischen bei TikTok an und amüsierten sich prächtig über das Verhalten des Goldies.

Nach einem Spaziergang im Regen und sicher jeder Menge Tobezeit sollte es für die Fellnase wieder Richtung nach Hause gehen. Blöd nur, dass der Vierbeiner darauf keinen Bock hatte. Er wehrte sich mit allen vier Pfoten gegen das Gassi-Ende.

Shopping-Trip wird zum tierischen Spaß - Süßer Hund sorgt für Gelächter
Hunde Shopping-Trip wird zum tierischen Spaß - Süßer Hund sorgt für Gelächter

Auf dem Video ist zu sehen, wie sich der Goldie zuerst alleine aus seinem Geschirr befreite, um sich danach mit dem Rücken voran auf den regennassen Asphalt zu werfen.

Herrchen hatte es offenbar eilig, also musste er seiner Fellnase unter die Arme greifen.
Herrchen hatte es offenbar eilig, also musste er seiner Fellnase unter die Arme greifen.  © Screenshot/TikTok/krissytina570

Golden Retriever stellte Herrchen vor große Herausforderung

Seinen Hundestreik von alleine zu beenden, darauf wäre der Vierbeiner wohl nie gekommen. Also musste sein Herrchen andere Saiten aufziehen. Mit einer Geste, frei nach dem Motto "Was soll ich anderes tun?", näherte er sich seinem Liebling und griff ihm quasi unter die "Arme".

Allerdings schien auch das gar nicht so leicht, dann der Hund machte sich schwer wie Blei. Irgendwann musste er sich aber trotzdem geschlagen geben und ließ sich dann regungslos im Auto "verstauen".

Wie lange die Fellnase danach noch bockig war, ist nicht bekannt. Vielleicht konnte ein Leckerli das Hundegemüt wieder besänftigen.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshots/TikTok/krissytina570

Mehr zum Thema Hunde: