Der schnellste Hund der Welt: Er kann mit einem Lkw mithalten

Dass ein Hund sehr schnell laufen kann, dürfte klar sein, doch wie schnell der Rekordhalter ist, dürfte viele verblüffen.

Greyhounds sind die schnellsten Hunde der Welt und können um die 80 km/h schnell rennen.
Greyhounds sind die schnellsten Hunde der Welt und können um die 80 km/h schnell rennen.  © 123RF/Ralf Bitzer

Jeder Hundehalter kennt das, wenn Bello die Biege macht, weil er zum Beispiel beim Spaziergang einen Hasen erspäht hat. So schnell wie der Hund dann weg ist, kann man gar nicht schauen. Doch gibt es natürlich auch gemächliche und eher träge Vertreter. Daher stellt sich die Frage, welche Hunderassen als besonders schnell gelten und welcher der schnellste Hund der Welt ist.

TAG24 hat sich auf die Suche nach "Flitze Feuerzahn" gemacht und ist bei den Windhunden fündig geworden. Die schnellste Hunderasse ist der Greyhound. Sie gehören zu den Windhunden.

Greyhounds können eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Kilometern pro Stunde erreichen.

Bidens trauern um Schäferhund: Werden Champ "immer vermissen"
Hunde Bidens trauern um Schäferhund: Werden Champ "immer vermissen"

Mit einem Lastwagen auf der Autobahn könnte ein Greyhound also locker mithalten. 

Der Ursprung der Rasse liegt in Europa, die heutigen Greyhounds kommen aus Großbritannien.

Die schnellste Hunderasse der Welt: Greyhounds

Salukis gehören auch zu den schnellsten Hunderassen der Welt.
Salukis gehören auch zu den schnellsten Hunderassen der Welt.  © Unsplash/Artem Sapegin

Nach dem Gepard, der über 90 Stundenkilometer schnell rennen kann, zählt der Windhund übrigens zu den schnellsten Landtieren der Welt, wie tierfans.net in "Weltrekord: der schnellste Hund dieser Welt" berichtet. Kein Wunder also, dass die Top 5 der schnellsten Hunderassen von gleich drei Windhunden bestimmt werden:

Das sind die Top 5 der schnellsten Hunde der Welt

  • 1. Greyhounds (Windhund)
  • 2. Salukis (Windhund)
  • 3. Whippet (Windhund)
  • 4. Viszla
  • 5. Border Collies
Verwahrloste Hunde knabberten vor Hunger Möbel an
Hunde Verwahrloste Hunde knabberten vor Hunger Möbel an

Greyhounds werden manchmal mit Salukis verwechselt, Platz zwei der schnellsten Hunde. Sie sehen sich sehr ähnlich und gehören zu den persischen Windhunden. Salukis kommen nah an den Spitzenreiter heran:

Salukis können eine Geschwindigkeit von über 70 Stundenkilometern erreichen.

Titelfoto: 123RF/Ralf Bitzer

Mehr zum Thema Hunde: