Frau hält Golden Retriever Babykatze unter die Nase: Was dann passiert, lässt Herzen schmelzen

Albany (New York) - Als sie zum ersten Mal das Gesicht von Baby-Kater Charlie sah, war es direkt um Kate Sherwood geschehen. Die US-Amerikanerin aus Albany wollte das süße Fellknäuel unbedingt in ihrem Haushalt haben. Doch dort lebte bereits Golden Retriever Lincoln. Wie würde der wohl auf ein neues Familienmitglied reagieren, zumal auf eine Katze?

Kate Sherwood mit Golden Retriever Lincoln und Kater Charlie bei ihrem Kennenlernen.
Kate Sherwood mit Golden Retriever Lincoln und Kater Charlie bei ihrem Kennenlernen.  © Collage: TikTok/Screenshots/lincolnandcharlie

Schließlich fasste sich Sherwood ein Herz. Gemeinsam mit ihrem Partner und ihrem Rüden machte sie sich im Auto auf den Weg, um einen Versuch zu starten. Lincoln sollte von Anfang an dabei sein.

Bereits auf der Rückfahrt zeigte sich, dass der Golden Retriever extrem neugierig war. Zu Hause setzte sich das fort. Der Vierbeiner war zu Beginn ein wenig forsch, als ihm die kleine Samtpfote unter die Nase gehalten wurde.

"Lincoln war von Anfang an so neugierig und sanft zu ihm, und nachdem er Charlie ein paar Tage lang bewiesen hatte, dass er keine Gefahr darstellte, begannen sie miteinander zu spielen und zu kuscheln", erklärte Sherwood im Gespräch mit Newsweek.

In Spalt gefangen! Hund stürzt mehrere Meter tief, tierisches Wunder nach sieben Stunden
Hunde In Spalt gefangen! Hund stürzt mehrere Meter tief, tierisches Wunder nach sieben Stunden

Dem Frauchen der zwei Fellnasen zerfloss bei so viel Liebe das Herz. "Sie sind wie Brüder", sagte sie im Gespräch mit dem US-Magazin.

Video mit Hund und Katze geht auf TikTok viral

Golden Retriever Lincoln und Kater Charlie waren ganz schnell unzertrennlich.
Golden Retriever Lincoln und Kater Charlie waren ganz schnell unzertrennlich.  © TikTok/Screenshot/lincolnandcharlie

Ende März veröffentlichte Sherwood ein Throwback-Video auf TikTok. Darin ließ sie das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. In dem Clip sind die ersten Kennenlern-Momente der ungleichen Tiere zu sehen. Mehr als 800.000 Klicks hat das Video seither erhalten.

"Charlie ist mit Lincoln aufgewachsen, also verhält er sich irgendwie wie er und denkt, er sei ein Hund. Ich habe noch nie einen Hund und eine Katze gesehen, die sich so nahestehen. Es ist wirklich süß", so die Fellfreundin.

Wer jetzt Feuer und Flamme ist, kann von den beiden Vierbeinern noch mehr Videos anschauen. Auf ihrem TikTok-Kanal lincolnandcharlie gibt es nämlich richtig viel zu entdecken.

Titelfoto: Collage: TikTok/Screenshots/lincolnandcharlie

Mehr zum Thema Hunde: