Frau schafft Welpen an: Über die Reaktion ihres alten Hundes lachen Millionen

Netz - Manche Clips brauchen nur wenige Sekunden, um für gute Laune zu sorgen. Dieser hier gehört für viele mit Sicherheit dazu.

Der links sitzende Schäferhund konnte mit dem rechts liegenden Welpen offenbar nicht viel anfangen (Bildmontage).
Der links sitzende Schäferhund konnte mit dem rechts liegenden Welpen offenbar nicht viel anfangen (Bildmontage).  © TikTok/Screenshots/melody_danielle

Das kurze Werk erschien im September auf dem TikTok-Account der Userin melody_danielle. Diese hatte, kurz bevor sie das Video drehte, einen neuen Welpen angeschafft.

Zu sehen sind in der Aufnahme ihr alter Schäferhund, ein weiterer Schäferhund, der im Hintergrund liegt und der neue Vierbeiner - ein Schäferhund-Welpe.

Sechs Millionen TikTok-User sahen das Video seither an und amüsierten sich in großer Zahl über die kuriose Reaktion des alten Hundes auf den neuen "Mitbewohner".

Der würdigte das frische Familienmitglied zunächst keines Blickes, lugte dann jedoch unsicher zu ihm hinüber und blickte danach mit hochgezogenen Augenbrauen Richtung Kamera.

Sein Frauchen schlussfolgerte, dass ihr alter Liebling sich für ersetzt hielt und schrieb genau das zu ihrem Video.

In den Clip selbst montierte die junge Frau noch einen Untertitel, in dem stand: "Wenn Mami versprochen hat, nie wieder ein neues Hündchen anzuschaffen."

Einige User haben Mitleid mit dem alten Hund

Die Begeisterung scheint sich in sehr überschaubaren Grenzen zu halten.
Die Begeisterung scheint sich in sehr überschaubaren Grenzen zu halten.  © TikTok/Screenshot/melody_danielle

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, unterlegte TikTok-Userin melody_danielle ihr Werk mit dem Song "I Hate U, I Love You" von Gnash und wählte die Stelle des Liedes aus, in der es heißt (aus dem Englischen): "Du machst dir verdammt nochmal gar nichts aus mir".

Diese Mixtur reichte aus, um dem Video, das man hier sehen kann, den letzten Schliff zu verleihen. Mehr als 935.000 Likes bekam der Clip seither. Anfang dieser Woche widmete außerdem der Daily Star dem Werk einen Bericht.

Neben den vielen Menschen, die über das Video lachen konnten, mischten sich in der Kommentarspalte allerdings auch immer wieder einzelne Stimmen, die Mitleid mit dem älteren Hund hatten.

"Ich bin so traurig für ihn. Gib ihm viel Liebe und sag ihm, dass er nicht ersetzt wurde", mahnte beispielsweise einer der rund 7000 Kommentatoren an.

In weiteren Videos, die melody_danielle in den letzten Wochen auf TikTok hochlud, zeigt sich, dass ihr Schäferhund die anfänglichen Schwierigkeiten überwunden zu haben scheint.

Offenbar konnte das Frauchen ihren Vierbeinern erfolgreich vermitteln, dass sie alle gleich lieb hat. Ende gut, alles gut.

Titelfoto: TikTok/Screenshots/melody_danielle

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0