Frauchen zeigt, wie das Bellen ihres tauben Hundes klingt und berührt damit alle

Texas (USA) - Wie lernt ein Hund zu bellen, wenn er taub auf die Welt kommt?

Hund mit Handicap...
Hund mit Handicap...  © TikTok/Screenshot/lind_saymyname

Lindsay Kelly aus dem US-Staat Texas lieferte kurz vor Weihnachten auf ihrem TikTok-Profil die Antwort. Das betreffende Video ging seitdem1,8 Millionen Menschen das Herz.

In einem kurzen Clip zeigte sie ihre geliebte Hündin bei dem Versuch zu bellen und schrieb dazu: "Mein Hund ist taub. Sie hat andere Hunde dabei gesehen, weiß aber nicht, dass sie Lärm machen muss."

Und so sitzt die Hunde-Dame gemütlich auf einer Matte an einem Fenster und ahmt die Bewegungen von bellenden Hunden nach, ohne dabei ein einziges Mal laut zu werden.

Schaut man sich den Clip - der hier zu finden ist - ohne Ton an, wird es noch deutlicher: Die Hündin sieht aus, als würde sie laut und intensiv bellen. Doch mit Ton bleibt die Fellnase fast genauso stumm, flüstert allenfalls.

Lindsay Kelly redet in dem Video trotzdem mit dem Weibchen, auch wenn es sie gar nicht hören kann. "Versuchst du zu bellen? Du bellst? Ohh, gutes Bellen", so die Texanerin.

Lindsay Kelly postet weitere Videos

Bellen ohne Ton. Bei dieser tauben Hündin ist das Alltag.
Bellen ohne Ton. Bei dieser tauben Hündin ist das Alltag.  © TikTok/Screenshot/lind_saymyname

Der virale Hit traf bei der TikTok-Gemeinde einen Nerv. Mehr als 600.000 Likes vergaben die User, gut 4700 Kommentare hinterließen sie. Vielen ging das Video direkt ans Herz.

"Ihr großes Lächeln, Sie ist so stolz auf ihre Flüster-Wuffs", schrieb eine Userin. Ein Nutzer war aus einem anderen Grund gerührt: "Der traurigste Teil ist, dass sie deine Komplimente nicht hören kann."

Dass es übrigens auch ganz anders und vermutlich deutlich unangenehmer kommen kann, teilte eine weitere TikTok-Userin mit. Sie schrieb: "Mein tauber Hund macht das Gegenteil! Er jault und bellt ständig und klingt so, als würde er permanent reden, weil er sich selbst nicht hören kann!"

Nach der großen Anteilnahme begann Lindsay Kelly weitere Videos mit ihrer geliebten Hündin auf ihrem TikTok-Profil zu posten.

Einen weiteren Hit landete sie seither nicht mehr. Doch ein paar Tausend "Fans" blieben der US-Amerikanerin und ihrem kleinen "Star" erhalten.

Titelfoto: TikTok/Screenshots/lind_saymyname

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0