Was für ein Blick: Süßer Hund ist voller Energie und hofft auf ein neues Leben!

Bergheim - Ein stechender Blick und voller Tatendrang: Genau so zeigt sich der süße Hund "Moor" bei der Vorstellung des Bergheimer Tierheims auf seinem Instagram-Kanal.

Der Rüde "Moor" wurde von den Bergheimer Tierpflegern auf Instagram vorgestellt.
Der Rüde "Moor" wurde von den Bergheimer Tierpflegern auf Instagram vorgestellt.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/tierheim_bergheim

"Er ist ein furchtbar lieber Kerl, weiß aber gar nicht wohin mit seiner vielen Energie", schreiben die Tier-Experten aus dem Rheinland.

Der schwarze Rüde braucht definitiv ein Herrchen, das ebenso agil und bewegungsfreudig wie "Moor" ist.

In diesen süßen Hundeblick mit braunen Augen werden sich wohl viele verlieben.

Cocker Spaniel "Mika" hat ein Problem: Wird ihm das zum Verhängnis?
Hunde Cocker Spaniel "Mika" hat ein Problem: Wird ihm das zum Verhängnis?

Aber auch die Tierpfleger müssen ihn zunächst noch "beschnuppern". "Wenn wir ihn etwas besser kennengelernt haben, geben wir Euch nochmal ein Update zu seinem Charakter und seinen Ansprüchen", kündigen die Bergheimer an.

Die Resonanz auf den Post ist bei den mehr als 22.600 Followern mehr als positiv. Sie haben den Rüden sofort in ihr Tier-Herz geschlossen.

Eine Followerin schwelgt sofort in Erinnerungen. "Er erinnert mich an einen Hund den ich mal kannte ❤️❤️❤️", schreibt sie in die Kommentarspalte.

Eine weitere Userin ergänzt: "Da schaut aber jemand sehr hoffnungsvoll auf viele Abenteuer 😍." Diesem Urteil können wir uns nur anschließen. "Moor", wir wünschen Dir nur das Beste und viele spannende Erfahrungen!

Das Tierheim Bergheim bei Köln

Das Tierheim in Bergheim bei Köln nimmt Hunde, Katzen und andere Tiere in Not auf und vermittelt die Haustiere an neue Besitzer.

Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch. Momentan gelten im Tierheim auch spezielle Corona-Regeln.

Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage oder bei Facebook.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/tierheim_bergheim

Mehr zum Thema Hunde: