Hund bricht zu Hause aus: Als Besitzer ihn finden, müssen sie laut lachen

New Jersey (USA) - Der Schreck saß tief: Als Natalie DePersia (24) und ihr Bruder mit dem Auto nach Hause kamen, stand die Tür ihres Hauses sperrangelweit offen. Da die beiden in New Jersey an einer viel befahrenen Straße wohnen und ihr Hund Cash offenkundig ausgebüxt war, hielten sie für einen Moment den Atem an. Doch der Schreck währte zum Glück nicht lange. Denn schon nach wenigen Sekunden entdeckten die Geschwister den Berner Sennenhund - und mussten laut lachen.

Die Tür stand offen, doch die Besitzer von Rüde Cash konnten nach wenigen Sekunden lachen.
Die Tür stand offen, doch die Besitzer von Rüde Cash konnten nach wenigen Sekunden lachen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/natmdepersia

In dem zugehörigen TikTok-Video (siehe unten), das vergangene Woche viral gegangen ist, lachen die Hundebesitzer um die Wette, während sie mit ihrem Jeep zum Parkplatz fahren.

Denn Cash, der eigentlich über alle Berge sein könnte, hat es sich nur wenige Meter unter einem Baum neben der Einfahrt gemütlich gemacht. Die Erleichterung der Amerikaner ist entsprechend groß.

Doch nicht nur DePersia und ihr Bruder können sich über diese nach wenigen Metern abgebrochene "Flucht" köstlich amüsieren, sondern auch das Publikum auf TikTok. Auf 1,8 Millionen Klicks kommen seit vergangenem Donnerstag gut 250.000 Likes.

Australian Shepherd und Golden Retriever zeugen Welpen: Das Ergebnis fasziniert so viele
Hunde Australian Shepherd und Golden Retriever zeugen Welpen: Das Ergebnis fasziniert so viele

Unterm Strich hat Cash allerdings auch wirklich gute Gründe, um zu Hause zu bleiben.

Virales TikTok-Video zeigt kuriosen Moment mit dem Hund

Der Berner Sennenhund hatte sich in der Einfahrt ein ruhiges Plätzchen im Schatten gesucht.
Der Berner Sennenhund hatte sich in der Einfahrt ein ruhiges Plätzchen im Schatten gesucht.  © TikTok/Screenshot/natmdepersia

Denn seine Besitzer gehören zur Oberschicht, haben einen Swimmingpool hinter dem Haus und das Meer ganz in der Nähe. "Er liebt den Pool und das Meer und springt oft allein hinein, um sich abzukühlen. Jeder Tag mit Cash ist ein Abenteuer, und wir sind dankbar für die Freude, die er in unser Leben bringt", sagte DePersia diese Woche in einem Interview mit Newsweek.

Nur an diesem Tag habe er für einen echten Schreckmoment gesorgt. "Wenn wir ihn nicht schnell gefunden hätten, wäre ich in Panik geraten. Aber in dem Moment konnte ich nicht anders, als die Situation absolut urkomisch zu finden", so die 24-Jährige.

Weil er so brav zu Hause gewartet hatte, bekam der Hund zur Belohnung ein Eis.

Hund zu Tode gefüttert: "Eines der fettleibigsten Tiere, die wir je gesehen haben"
Hunde Hund zu Tode gefüttert: "Eines der fettleibigsten Tiere, die wir je gesehen haben"

Kein Wunder, dass er unter diesen paradiesischen Umständen nicht die geringste Lust verspürt, seinem Zuhause den Rücken zu kehren.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/natmdepersia

Mehr zum Thema Hunde: