Hund findet nach 175 Tagen Tierheim ein Zuhause: Seine Reaktion lässt Herzen schmelzen

Pasco (Washington/USA) - Der kleine Rambo war außer sich vor Freude, als er nach 175 langen Tagen im Tierheim endlich bei seiner Pflegefamilie einziehen durfte.

Überglücklich tanzte Pasco im Regen.
Überglücklich tanzte Pasco im Regen.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/jsaraceno (2)

Kein Gitter mehr vor der Nase, wenn er sich schlafen legt – für den jungen Hund ein Luxus, den er das letzte halbe Jahr schrecklich vermisste.

Als der Vierbeiner vor wenigen Tagen aus seinem Betonzwinger entlassen wurde und den riesigen Garten seines neuen Zuhauses betrat, konnte er sein Glück kaum fassen. Dies war eindeutig der Beginn eines neuen, großartigen Lebensabschnittes!

Und das musste gefeiert werden! Voller Euphorie rannte Rambo los – und ignorierte dabei den Regen, der plötzlich auf ihn niederprasselte. Stattdessen begann er im Hof seine Runden zu drehen und glücklich umherzutänzeln.

Welpe legt sich mit winzigem Tier an und erntet dafür riesigen Jubel im Netz
Hunde Welpe legt sich mit winzigem Tier an und erntet dafür riesigen Jubel im Netz

Seine Pflegemutter reagierte begeistert und zückte sofort die Kamera, um diesen besonderen Moment einzufangen.

"Ich habe Freudentränen geweint, als [sie] mir das Video geschickt hat", gab Julie Saraceno, eine freiwillige Helferin des Tierheims, in einem Gespräch gegenüber The Dodo an.

"Das war sein zweiter Tag in seiner Pflegefamilie und diese absolute Freude in seinen Augen ... war wunderbar zu beobachten."

Glücklich tanzt der kleine Vierbeiner im Regen:

Hund Pasco sucht noch immer nach einer richtigen Familie

Pasco wurde vor etwa sechs Monaten von der Straße aufgegabelt.
Pasco wurde vor etwa sechs Monaten von der Straße aufgegabelt.  © Instagram/Screenshot/jsaraceno

Ursprünglich wurde der Hund vor etwa sechs Monaten in den Straßen des US-Bundesstaats Washington aufgefunden – völlig verängstigt und scheu. Nach einigen Wochen, die er regelmäßig mit einem Trainer verbrachte, konnten die Pfleger jedoch bereits große Fortschritte erkennen.

Mittlerweile ist aus dem einsamen Tier ein geselliger junger Rüde geworden, der nichts mehr liebt, als mit seinen Artgenossen zu spielen und sich mit ihnen auf die Couch zu kuscheln.

Kaum hatte Rambo sein Training vor wenigen Tagen beendet, war er endlich bereit ein neues Zuhause zu finden. Und dies hat er vorerst bei einer liebevollen Pflegefamilie in Pasco bekommen.

Mutter sichtet Video aus Zimmer ihres Babys: Was ihr Hund dort tut, treibt ihr Tränen in die Augen
Hunde Mutter sichtet Video aus Zimmer ihres Babys: Was ihr Hund dort tut, treibt ihr Tränen in die Augen

Nun geht seine Suche nach einem Fürimmer-Körbchen weiter. Und das wird hoffentlich ganz viel Platz und einen riesigen Garten beinhalten.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/jsaraceno

Mehr zum Thema Hunde: